Organisationen

Logo
  • Standort
    Adresse
    Habsburgerstraße 9, 79104 Freiburg
Zusammenfassung

Die Freiburger Frauenrechtsorganisation AMICA e.V. wurde 1993 während des Bosnienkrieges gegründet. Sie setzt sich für Frauen und Mädchen ein, die unter den Folgen von Kriegsgewalt in ihren Heimatländern leiden.

Logo
Bildung im Wandel
Zusammenfassung

Aktuell nicht aktiv. Bildung im Wandel (BIW) organisiert sich seit 2013 als selbständig arbeitende Gruppe im Rahmen von Freiburg im Wandel (FIW).

Logo
Caritasverband Freiburg Stadt e.V.
Zusammenfassung

Flüchtlinge unterstützen – jetzt und auf Dauer!, Der Caritasverband Freiburg-Stadt e. V. hilft Flüchtlingen. Unmittelbar nachdem sie hier ankommen – und auf Dauer, wenn es um ihre Integration geht. Hier finden Sie erste Informationen und Kontaktdaten von Ansprechpartnerinnen und -partnern.

Logo
Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Freiburg e.V.
Zusammenfassung

Der Deutsches Rotes Kreuz Kreisverband Freiburg e.V. ist mit einer Vielzahl an Hilfsprojekten in der Flüchtlingsarbeit tätig. Asylsuchende und Flüchtlinge können sich zu verschiedenen Themen beraten lassen und entsprechende Hilfsangebote in Anspruch nehmen. 

Logo
Deutschkurse im Rasthaus
Zusammenfassung

(kostenlos und ohne Anmeldung, einfach vorbeikommen) Montag & Mittwoch 18:30 - 20:00 Uhr, (AnfängerInnen, AnfängerInnen mit Vorkenntnissen und Fortgeschrittene), Dienstag: 10:00 - 11:30 für Frauen mit Kinderbetreuung,

Logo
Diakonisches Werk Freiburg
Zusammenfassung

Ehrenamtliche Arbeit in der Flüchtlingshilfe, Vermittlung und Begleitung von Ehrenamtlichen sowie Vernetzung von Ehrenamtlichen untereinander.

  • Standort
    Adresse
    Rieselfeld, Maria-von-Rudloff-Platz 2, 79111 Freiburg im Breisgau, Deutschland
Zusammenfassung

Flüchtlingsinitiativen im Freiburger Westen Dietenbach-Flüchtlings-Initiative (DIEFI)Ingeborg-Drewitz-Allee-Flüchtlings-Initiative (IDA)Haslach-Weingarten-Flüchtlings-Initiative (HaWeiFi)

Zusammenfassung

Angebote: Typische brasilianische Feste wie „carnaval“ und „Festa de Sao Joao“ (Johannisfest), Informationsveranstaltungen zu soziokulturellen Themen und das jährliche „Cine Brasil“ in Kooperation mit dem Kommunalen Kino.

Logo
Zusammenfassung

Das Eine Welt Forum Freiburg e.V. ist ein Netzwerk von Nichtregierungsorganisationen, Vereinen, Bildungseinrichtungen und Initiativen der Region Freiburg, die in verschiedenen Bereichen zur Förderung einer nachhaltigen und global gerechten Entwicklung tätig sind.

Logo
Zusammenfassung

Im Familienzentrum Klara gestalten wir seit 1990 eine Gemeinschaft, ein lebendiges soziales Netzwerk, in dem jede*r willkommen ist. Die Menschen bei uns spiegeln die multikulturelle Realität unserer Stadt. Unsere offenen Angebote gehen auf diese Vielfalt ein und bieten Gestaltungsspielräume.

Logo
Feministische Geschichtswerkstatt Freiburg
Zusammenfassung

Seit 2013 gibt es in Freiburg die Feministische Geschichtswerkstatt., Wir wollen die Geschichte aus Sicht der Frauen und mit feministischem Blick erforschen, archivieren und veröffentlichen. Dabei geht es uns besonders um die Geschichte vor Ort - in Freiburg und der Region.

Logo
FIGEVA
Logo
  • Standort
    Adresse
    Vaubanallee 11, 79100 Freiburg im Breisgau, Deutschland
Zusammenfassung

Flüchtlingsinitiative St-Georgen Vauban Die Initiative möchte dazu beitragen, dass die in den beiden Stadtteilen neu zugezogenen Flüchtlinge gut aufgenommen werden, die nötigen Hilfen im Alltag bekommen und letztlich eine Integration in die Stadt- und Stadtteilgesellschaft möglich wird.

Logo
Flüchtlingshilfe Freiburg
Zusammenfassung

Ihr Lieben, viele neu ankommende Menschen hier brauchen unsere Hilfe. Gemeinsam fördern wir bereits bestehende Strukturen der Flüchtlingsarbeit, und organisieren neue Möglichkeiten, den Menschen in unserer Stadt zu helfen., ,

Logo
Zusammenfassung

  Leitbild: Die Fachstelle für Migration und Interkulturelle Arbeit (FMI) ist eine Einrichtung der katholischen Hochschulgemeinde Edith Stein in Freiburg.

Logo
Forum Weingarten e.V.
Zusammenfassung

Der Freundeskreis Asyl Freiburg ist eine offene Gruppe von Menschen, die mit Geflüchteten bereits arbeiten oder sich auf ihr Engagement vorbereiten.

Logo
  • Standort
    Adresse
    Wiesentalstraße 52, 79115 Freiburg, Deutschland
Zusammenfassung

WIR SIND ein Verein von und für Frauen in Führungspositionen und Frauen, die solche Positionen anstreben, gegründet im Mai 2011 in Freiburg, mittlerweile einer der größten Frauen-Verbände in Freiburg

  • Standort
    Adresse
    Mülhauserstraße 10, 79110 Freiburg
Zusammenfassung

IDAV wurde 2001 von Menschen deutscher wie auch afrikanischer Herkunft gegründet. Ziel des Vereins ist es, Begegnungen und Kontakte zwischen Deutschen und Afrikaner_Innen in Freiburg zu ermöglichen und den interkulturellen Austausch zu fördern.

Logo
Interkultureller Trommelkreis
Zusammenfassung

Der interkulturelle Trommelkreis findet jeden Montag von 17.30 - 19.30 Uhr statt. Es ist ein offener Begegnungsraum, in dem (gegenseitige) Berührungsängste zwischen Einheimischen und geflüchteten Menschen spielerisch abgebaut werden können.

Logo
  • Standort
    Adresse
    Schwarzwaldstraße 6, 79102 Freiburg im Breisgau, Deutschland
Zusammenfassung

FAIRburg steht für  „FAIR miteinander in Freiburg“. Das zentrale Ziel der Vereinsaktivitäten bildet das harmonische und interaktive Zusammenleben aller Menschen, unabhängig von Herkunft, Religion, Sprache oder Kulturkreis.

Logo
Zusammenfassung

Als gemeinnütziger Verein initiieren und organisieren wir das soziale und kulturelle Leben im Stadtteil.

Logo
Zusammenfassung

Entschieden im Dialog Unser Anliegen ist es, Kultur und Gesellschaft in verantworteter Zeitgenossenschaft mitzugestalten und christliche Handlungs- und Hoffnungsperspektiven in den gesellschaftlichen Prozess einzubringen.In diesem Sinne ist die Katholische Akademie ein Ort der Gastfreundschaft für Menschen und Meinungen, ein Forum des Dialogs und der Begegnung.

Logo
Kultur leben e.V.
  • Standort
    Adresse
    Haslacher Str. 43, 79115 Freiburg im Breisgau, Deutschland
  • Standort
    Adresse
    Littenweilerstraße 25A, 79117 Freiburg im Breisgau, Deutschland
Zusammenfassung

Der Kunzenhof ist ein 400 Jahre alter Schwarzwaldhof. Er ist von etwa 2 ha Grünland umgeben. Es gibt einen bäuerlichen Haus- und Kräutergarten, ein  kleines Feld und einen Ententeich, der von der hauseigenen Quelle gespeist wird.

Logo
Zusammenfassung

Das Mehrgenerationenhaus EBW ist das in über 40 Jahren gewachsene soziokulturelle Zentrum des Stadtteils Freiburg-Weingarten, als solches ein wichtiger Teil der Stadtteilidentität und unverzichtbare Heimstätte für Gruppierungen, Initiativen und Menschen des Stadtteils.

Logo
Mobile Jugendarbeit Weingarten-Ost
Zusammenfassung

AnsprechpartnerInnen: Tamara Mrad, mobil: 01575 200 31 29, mrad.mja [at] diakonie-suedwest.de
& Felix Kölle, koelle.mja [at] diakonie-suedwest.de

Zusammenfassung

Als Ökumenische Erwachsenenbildung Freiburg präsentieren evangelische und katholische Bildungsanbieter dieser Stadt ein gemeinsames Programm. Es ist Ausdruck unserer festen Überzeugung, dass unsere unterschiedlichen Traditionen und Prägungen sich gegenseitig bereichern. 

Logo
Zusammenfassung

Wer das ist: Das ökumenische Asylforum ist ein Zusammenschluss von in der Flüchtlingsarbeit Tätigen oder daran Interessierten,

  • Standort
    Adresse
    Merzhauser Straße 173, 79100 Freiburg
Zusammenfassung

Unabhängige Forschungs- und Beratungseinrichtung für eine nachhaltige Zukunft.

Logo
Ökostation Freiburg
Themen
  • Standort
    Adresse
    Falkenbergerstraße 21B, 79110 Freiburg im Breisgau, Deutschland
Zusammenfassung

Die Ökostation führt Veranstaltungsreihen, Seminare und Workshops für die Öffentlichkeit durch. Die Ökostation bietet als außerschulischer Lernort vielfältige Möglichkeiten, Natur und Umwelt praktisch kennen zu lernen.

Zusammenfassung

Permakultur ist ein begeisterndes, mitreißendes Werkzeug, die eigene Welt zu verändern. Wir erkunden und gehen Wege, zukunftsfähige Lebensweisen und Lebensräume zu gestalten und zu erhalten. So soll für Mensch und Natur dauerhaft Entfaltung möglich sein.

Logo
  • Standort
    Adresse
    Häuslemaierhof 1, 79256 Buchenbach, Deutschland
  • Öffnungszeiten
    Besuche nicht ohne Termin
Zusammenfassung

Seit Beginn des Jahres 2014 entsteht auf dem Gelände des Häuslemaierhofs in Buchenbach das Permakultur Regiozentrum Dreisamtal. Wir möchten damit erlebbar machen, wie wir durch Permakultur unsere Bedürfnisse erfüllen und gleichzeitig einen ökologischen Mehrwert erzielen können.

Logo
  • Standort
    Adresse
    Postfach 0543, 79005 Freiburg
Zusammenfassung

Die Refugee Law Clinic Freiburg ist ein studentisch geführter Verein, der geflüchteten Menschen Unterstützung bei der Bewältigung von rechtlichen, administrativen und sonstigen Herausforderungen anbietet.

  • Standort
    Adresse
    Guntramstraße 58, 79106 Freiburg
  • Öffnungszeiten
    Mo-Fr 9.30-12:30 und 15:30-18.30
Zusammenfassung

Neben verschiedenen Second Hand Waren, gibt es gratis Café und Tee sowie die Möglichkeit zum Gespräch, zur Beratung und Seelsoorge. Alle Gewinne werden an Hilfsprojekte in die Ukraine gespendet.

Logo
Zusammenfassung

SAGA wurde 1991 von verschiedenen regionalen Flüchtlingsgruppen in Emmendingen gegründet. Seit diesem Zeitpunkt arbeitet das antirassistische Bündnis gegen drohende Abschiebungen.

Logo
Sportangebote für Jungen und Männer Lörracher Str.
  • Standort
    Adresse
    Lörracherstraße 45, Freiburg im Breisgau
Zusammenfassung

Einige Jungen und junge Männer in dieser Unterkunft wünschen sich folgende Aktivitäten: Schwimmen, Tanzen, Aikido, Taekwondo, Kickboxen, Gymnastik, Ringen, Bodybuilding, Ping Pong, Handball, Basketball, Fußball, Volleyball

Logo
Zusammenfassung

Stadtpiraten Freiburg e.V. ist Heimat für innovative Angebote, kreative Projekte und nachhaltiges Engagement, um geflüchtete Menschen in Freiburg zu begleiten und zu stärken.

Logo
Zusammenfassung

Auch wenn Geflüchtete und Einheimische gerne mehr miteinander zu tun haben möchten, gibt es im Alltag wenige Berührungspunkte. Auf der einen Seite fehlt den Geflohenen der gesellschaftliche Zugang zur Stadt etwa in Form von lokalen sozialen Netzwerken. Auf der anderen Seite möchten sich viele Einheimische grundsätzlich engagieren, finden aber nur schwer einen Weg in die Flüchtlingshilfe.