Der Regenwald am Amazonas, zwischen Schutz, Nutzung und Zerstörung

Vortrag mit Dr. Rainer Putz vom Regenwaldinstitut Freiburg
Mi, 05.06.19 19:30 bis 21:30
Status: 
Steht fest
VeranstalterInnen: 
Weingut Dilger
Urachstraße 3, 79102 Freiburg im Breisgau
Barrierefrei: 
ja
Eintritt / Kosten: 
Eintritt frei

Das Süd-Nord Forum e.V. lädt Sie gemeinsam mit dem Regenwaldinstitut e.V. zu einem spannenden Vortrag mit Verkostung von feiner Wildschokolade und anderen Produkten aus dem Amazonas-Gebiet ein.

am Mittwoch, den 05.06., um 19:30 Uhr
im Weingut Dilger, Urachstraße 3, 79102 Freiburg im Breisgau

Tropische Regenwälder sind wichtige Akteure im globalen Klimageschehen. Das trifft insbesondere auf die noch grössten zusammenhängenden Regenwaldgebiete am Amazonas zu. Sie verkörpern eine gigantische Klimamaschine, die durch den permanenten Wechsel von Verdunstung und Niederschlag sogar das Wetter in Mitteleuropa beeinflussen.
Die fortschreitende Zerstörung der Regenwälder wird demnach gravierende Konsequenzen für das Weltklima zur Folge haben.

Dr. Rainer Putz vom Freiburger Regenwald-Institut wird in seinem Vortrag auf diese Zusammenhänge eingehen, über die spannende Ökologie der Regenwälder ebenso berichten wie über die Situation der zunehmenden Zerstörung der Wälder, auch im Hinblick auf die aktuelle politische Situation in Brasilien.

Und, was haben wir mit dem Regenwald zu tun? Auch darauf wird es Antworten geben. Darüber hinaus wird das Publikum mehr über das erfahren, was das Regenwald-Institut zum Schutz der Wälder unternimmt, und wie man diese Arbeit konkret unterstützen kann.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.