Article types
Bericht
Autor
Leonie

Warum hört der Fahrradweg einfach hier auf?

Image
Summary

Ein plötzlich endender Radweg - Solche Situationen will die Initiative Fuß- und Radentscheid Freiburg nicht hinnehmen und macht deshalb mit einer Aktion auf das Problem aufmerksam.

Main content

Wer auf der B31 Höhe Luisenstraße radelt wird mit einem plötzlich endenden Radweg konfrontiert. So geht das nicht, findet die Initaitive Fuß- und Radentscheid Freiburg und hat deshalb am Samstag, den 12.02.22, für ca. eine Stunde den Roten Teppich als Verlängerung für den Radstreifen auf der Dreisamstraße ausgerollt. Das Motto: „Sicherheit geht vor!“

"Wir wollen damit auf teils sehr gefährliche Orte für Radfahrende in Freiburg sowie Untätigkeit von verantwortlichen Verkehrsbehörden aufmerksam machen, die Parkplätze und freie Fahrt für tonnenschwere Kfz über die Sicherheit von Radfahrern stellen. Obwohl sich die Straße am Aktionsort auf drei und dann bis zur Kreuzung auf fünf Fahrspuren verbreitert und zudem parallel auch noch ein 2,4 m breiter Parkstreifen für 8 Pkw auf ca. 45 m Länge verläuft, setzt sich die Stadt Freiburg nicht änderungswirksam ein, angeblich weil es dort  aufgrund der Enge durch die Bebauung nicht genug Platz für die Verlängerung des Radweges geben soll."

-> Mehr dazu beim Fuß- und Radentscheid Freiburg.

 

Image

Image

Image

Image

Zuletzt geändert
25.02.22, 15:10