Bild
Zusammenfassung

In den letzten Wochen gab es viel Kritik aus Expertenkreisen zum Energiekonzept Dietenbach. Nun ist die Entscheidung im Gemeinderat gefallen: Das Konzept wird so wie geplant ausgeschrieben. Es gibt lediglich kleine Änderungen.

Bild
Zusammenfassung

Für die Debatte um den Beschluss fürs Energiekonzept Dietenbach ist die Gemeinersatssitzung am Dienstag ein möglicherweise entscheidener Tag. Aber es geht am Dienstag nicht nur um Dietenbach, auch das Energiekonept für Kleineschholz steht auf der Tagesordnung - Das selbe in klein?

Bild
Zusammenfassung

Zentral oder dezentral? KfW 40 oder 55? Kaltes oder heißes Nahwärmenetz? Was ist wirtschaftlicher?

Bild
Zusammenfassung

Ein Expertenkreis aus Energie und Architektur schlägt Alarm: Wird die aktuelle städtische Ausschreibung nicht gestoppt, droht die Wärmeversorgung Dietenbach unnötig klimaschädlich und für die Bewohnerschaft teuer zu werden. Was jetzt zu tun ist.

Bild
Zusammenfassung

Die gemeinderätliche Entscheidung zur Ausscheibung der Energieversorgung Dietenbach wirft Fragen auf. Die Wichtigste: Wie kann es zukünftig anders, besser, gehen?

Bild
Zusammenfassung

Wie lief das bisherige Enscheidungsverfahren zum Energiekonzept Dietenbach ab? Eine Chronologie (Stand: 19.11.2021).

Bild
Zusammenfassung

Für alle, die sich eine kleine Inspiration holen möchten, wie Freiburger Projekte konkret den Wandel anpacken und uns ein Stück weiter bringen auf dem Weg zu einem guten Leben.

Bild
Zusammenfassung

Picknick auf der B31, die Gelegenheit bietet sich selten. Parents for Future machten's möglich mit ihrer Aktion "Klima-Tische".

Bild
Zusammenfassung

Facebook, instragram und Co. bereiten uns große Bauchschmerzen. Warum das so ist, wir das aber momentan trotzdem in Kauf nehmen.

Bild
Zusammenfassung

Am Freitag, den 24.09.21, haben etwa 12.000 Menschen in Freiburg fürs Klima gestreikt. Hier ein paar Eindrücke in Bildern.

Bild
Zusammenfassung

Moritz und Michael von Naturstoffküche brauen Getränke mit pflanzlichen Wirkstoffen, gesüßt mit Erythrit. Was sie anders machen wollen als Cola und Co. und woher ihre Leidenschaft kommt.

Bild
Zusammenfassung

Stadtverwaltung und Zivilgesellschaft wollen beide Gärtnern in Freiburg fördern. Bei der Umsetzung gibt’s allerdings unterschiedliche Sichtweisen.