Direkt zum Inhalt

Anti-Rassismus-Training

Zusammenfassung

Das Anti-Rassismus-Training lädt dazu ein eigene Denk-, Gefühls- und Handlungsmuster zu reflektieren sowie Strategien zu einer neuen Verständigung und Begegnungskultur zu entwickeln.

Ausführliche Beschreibung

Als Engagierte in der Eine Welt-Arbeit setzen wir uns ein für Gerechtigkeit weltweit, Solidarität und eine zukunftsfähige Lebensweise ohne Zerstörung der Natur. Gleichzeitig sind auch wir eingebunden in Strukturen globaler Ungerechtigkeit und rassistische Denk- und Gefühlsmuster sowie Ausgrenzungsmechanismen.

Angeleitet von erfahrenen Trainer*innen und im Wechsel von Information und Reflexion sind die Teilnehmenden eingeladen, die Geschichte und Wirkungsweise des Rassismus besser zu verstehen, über die eigenen Prägungen und Verhaltensweisen zu reflektieren sowie gemeinsam an Strategien für eine Kultur der Verständigung und Begegnung zu arbeiten. Das Training richtet sich an Mitglieder der deutschen Mehrheitsgesellschaft.

Trainingszeiten:
Freitag, 22.11.2019: 17:30 – 21:30 I Samstag, 23.11..2019: 09:30 – 21:00
Sonntag, 24.11..2019: 09:30 – 16:00
Die Teilnahme an allen Tagen ist unbedingt erforderlich.

Trainer: Austen P. Brandt & Cyril Owen Brandt von Phoenix e.V.
Ort: ev. Lukasgemeinde Freiburg, Am Mettweg 39, 79111 Freiburg
Teilnahmebeitrag: 40€ I ermäßigt 30€ I Solibeitrag 50€
Anmeldung: Per Mail bis 10.11.2019 an Barbara Ehrensberger: b.ehrensberger [at] ewf-freiburg.de
Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie Kinderbetreuung benötigen, wir versuchen diese zu organisieren.
Datenschutz: Mit der Anmeldung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Kontaktdaten zum Zweck der Veranstaltungsorganisation gespeichert werden.

Art der Veranstaltung
Seminar / Workshop / Fortbildung
Standort
Koordinaten