Einführungs-Workshop Globales Lernen

Zusammenfassung

Im Workshop wird das Konzept des Globalen Lernens vorgestellt sowie Methoden.

Ausführliche Beschreibung

Hier geht’s zum Flyer der Veranstaltung.

climate change. nachhaltige Ernährung. izbeglica. تنوع . insan hakları. décroissance. extractivismo. zukunftsfähige Welt.

Themen, mit denen du dich beschäftigst? Aber wie vermitteln in der Bildungsarbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen?

Mit Methoden aus dem Globalen Lernen.

Inhalte des Workshops:
Was ist das Konzept des Globalen Lernens?
Wir lernen den Ansatz kennen.
Welche Methoden sind interessant für welche Zielgruppen?
Wir probieren sie beispielhaft aus.
Wie kann ich zu globalen Themen arbeiten, ohne Vorurteile zu verstärken?
Wir reflektieren uns selbst und diskutieren.

Leitung: Barbara Ehrensberger und Swen Kausemann, Eine Welt Forum Freiburg.

Teilnahmebeitrag: 15€. 10€ ermäßigt.

Anmeldung: Bitte bis 19. Juli 2020 mit Name und ggf. Organisation an Barbara Ehrensberger: b.ehrensberger [at] ewf-freiburg.de

Wir freuen uns über Anmeldungen von Menschen mit unterschiedlichen Hintergründen und Erfahrungen und versuchen auf verschiedene Bedürfnisse einzugehen, z.B. durch Flüsterübersetzung und ein barrierearmes Setting. Diese bitte bei der Anmeldung angeben.

Datenschutz: Mit der Anmeldung erklärst Du Dich einverstanden, dass Deine Daten zur Veranstaltungsorganisation gespeichert werden.

Covid-19: Der Workshop findet als physische Veranstaltung unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln statt.
Abhängig von den weiteren Entwicklungen müssen die Rahmenbedingungen eventuell angepasst und der Workshop z.B. online durchgeführt werden.

Der Workshop wird gefördert von ENGAGEMENT GLOBAL aus Mitteln des BMZ und dem Katholischen Fonds.