Direkt zum Inhalt

Energieberater*innentag - Innovatives zur Photovoltaik

Zusammenfassung

Die Fortbildung verschafft den Teilnehmenden Überblick zu den technischen und rechtlichen Basics hinsichtlich Photovoltaik-Dachanlagen für Eigenheime und Solarsteckergeräten für Mieter*innen.

Ausführliche Beschreibung

Zudem werden auch aktuelle und innovative Konzepte zum Thema Stromspeichern sowie der Kombination von Photovoltaik und Elektromobilität werden vorgestellt.

Neben dem technischen Know-how gibt es praktische Tipps für die Berater-Praxis: Tools und Arbeitshilfen, Infos zum Projektablauf von der Planung bis zum Monitoring. Abgerundet wird die Fortbildung mit einem Exkurs zum Thema Klima-Kommunikation im Beratungsgespräch.

Programm

Das vollständige Programm des Energieberatertags finden Sie in Kürze hier. Ergänzend zum Vortragsprogramm werden die Referenten während des gesamten Tages mit Ausstellungsständen vertreten sein und gerne Ihre Fragen beantworten.

Anmeldung

Sie können sich ab sofort hier zum Energieberatertag Aktuelles und Innovatives zur Photovoltaik anmelden. Sie haben die Wahl, nur an einem oder an beiden Energieberatertagen teilzunehmen. Hierfür wählen Sie bitte am Ende des Anmeldeformulars die entsprechende Option. Anmeldeschluss ist der 8. Januar 2020.

Teilnahmegebühr

Die Teilnahmegebühr pro Fortbildungstag beträgt 59 Euro inkl. MwSt.
(inkl. Mittagsbuffet, Pausensnacks und Getränke).

Anerkennung

Die Veranstaltung wird für die Eintragung bzw. Verlängerung der Energieeffizienz-Expertenliste mit 6 Unterrichtseinheiten (Wohngebäude), 6 Unterrichtseinheiten (Energieberatung im Mittelstand), 6 Unterrichtseinheiten (Nichtwohngebäude) angerechnet.

Außerdem wird die Veranstaltung von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 4 Unterrichtseinheiten für Mitglieder (nicht Architekten/Stadtplaner im Praktikum) anerkannt.

 

Veranstaltet von

Art der Veranstaltung
Seminar / Workshop / Fortbildung
Standort
Koordinaten