Fahrrad-Demo für mehr Sicherheit und Klimaschutz

Fahrrad
Zusammenfassung

Die Verkehrswende als Lösung: Menschenleben, Klima und den Dannenröder Wald retten.
Fridays for Future sowie der Fuß- und Radentscheid Freiburg fordern die sofortige Einleitung der
Verkehrswende in Freiburg und den Stopp der geplanten A49 durch den Dannenröder Wald.

Ausführliche Beschreibung

Wie unzufrieden die Bevölkerung der selbsternannten Fahrradstadt Freiburg ist, wird dadurch belegt, dass es der Initiative Fuß- und Radentscheid Freiburg, trotz coronabedingter Kontaktbeschränkungen, gelungen ist, innerhalb von drei Monaten mehr als 41.000 Unterschriften für ihre beiden Bürgerbegehren für die Verkehrswende in Freiburg zu sammeln. Die Dringlichkeit der Verkehrswende wird durch die Unfallhäufung auf schreckliche Weise bestätigt. Freiburg muss jetzt handeln! Die Botschaft an die Verantwortlichen der Freiburger Verkehrs- und Klimapolitik ist klar. Der Fuß- und Radentscheid, Fridays for Future Freiburg sowie viele weitere progressive gesellschaftlichen Gruppen und Initiativen fordern von der Stadt Freiburg ultimativ: Genug geredet! Handelt. Jetzt!

Die große Fahrraddemonstration am 9.10. beginnt um 17 Uhr am Platz der Alten Synagoge und führt über die Orte der Unfälle der vergangenen Wochen durch die Innenstadt, die Wiehre und das Stühlinger. An den  Unfallstellen werden hunderte Blumen niedergelegt und weitere Aktionen durchgeführt.
Unsere Forderungen, die Trauer und Wut der Fahrradfahrenden werden wir gegen 18:30 Uhr am Rathaus im Stühlinger lautstark dokumentieren.

 

---

Foto von Cristiana Raluca von Pexels