Fortbildung: Bildungsreferent*in auf dem Weltacker Freiburg

Zusammenfassung

Der Weltacker ist ein politisches Bildungsprojekt, das den globalen Zusammenhang zwischen Konsum und Flächenverbrauch auf einem realen Acker erlebbar macht.

Ausführliche Beschreibung

Hier erfährst du mehr zum Konzept: https://www.2000m2.eu/de/

Die Fortbildung richtet sich an Menschen mit naturkundlichem oder pädagogischem Hintergrund, die im Sommer 2023 Bildungsveranstaltungen für Schulklassen und Führungen für interessierte Gruppen durchführen möchten. In Theorie und Praxis beschäftigen wir uns mit den Zusammenhängen zwischen globaler Landwirtschaft, Klima und eigenem Konsum.

Wir freuen uns auf Rosemarie und Peter Zimmermann vom Weltacker Attiswil (Schweiz), die ihre vielfältigen Erfahrungen in der WeltackerBildungsarbeit mit uns teilen werden.

Die Teilnahme an der Fortbildung ist Voraussetzung für eine spätere Tätigkeit als freie*r Bildungsreferent*in auf dem Weltacker. Teilnahmegebühren werden nicht erhoben.

Wir bitten um Anmeldung bis spätestens 1. Mai unter dem Betreff “Fortbildung” an: weltackerfreiburg [at] posteo.de.
Werde Bildungsreferent*in auf dem Freiburger Weltacker!