Direkt zum Inhalt

Fortbildung: Mit Geschichten Impulse geben

Zusammenfassung

Ein zweitägiges Training zum Thema "Impulse geben mit Geschichten".

Ausführliche Beschreibung

Freitag 29.11.19: 9 bis 18 Uhr und Samstag 30.11.19: 9 bis 18 Uhr

Geschichten bauen Brücken
Geschichten erreichen Menschen
Geschichten öffnen Räume für Visionen
Geschichten geben Impulse

Du engagierst dich in der Bildungs-, Informations- und Öffentlichkeitsarbeit für globale sozial-ökologische Gerechtigkeit?
Du möchtest Menschen erreichen, Impulse geben und unsere Zukunft nachhaltig gestalten?

Das Erzählen von Geschichten ist eine uralte Kunst. Geschichten bauen Brücken und sprechen Menschen durch Bilder und Emotionen auf allen Sinnen an. Geschichten erreichen Menschen auf einer Ebene, die sonst nur mühsam zugänglich ist.
Geschichten machen die Komplexität unserer Welt auf einfache Weise greif- und erfahrbar.

In unserer zweitägigen Fortbildung lernst du, Geschichten lebendig zu erzählen, um deine Themen und Anliegen rund um nachhaltiges Leben, globale Gerechtigkeit, Klima- und Umweltschutz weiterzugeben und zu vermitteln.

Trainer*innen: Kathinka Marcks und Daniel Hoeckendorff
Anmeldung und Infos: Jonas Bauschert |
j.bauschert [at] ewf-freiburg.de | www.ewf-freiburg.de
Anmeldefrist: 15. November 2019
Teilnahmebeitrag: 60 Euro – Anmeldung ist erst mit Überweisung des TN-Beitrags gültig, die Bankdaten werden bei Anmeldung per Mail mitgeteilt.

Der günstige TN-Beitrag wird ermöglicht durch unseren Kooperationspartner RENN.süd und die freundliche Förderung der Stadt Freiburg.

Die Fortbildung ist eine Kooperation von Eine Welt Forum Freiburg e.V., Nomadische Erzählkunst e.V. und der Regionalen Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategien RENN.süd und wird durchgeführt im Rahmen des Eine Welt-Promotor*innen-Programms. Das Eine Welt-Promotor*innen-Programm wird gefördert von Engagement Global im Auftrag des BMZ und dem Staatsministerium Baden-Württemberg.

Art der Veranstaltung
Seminar / Workshop / Fortbildung
Standort
Koordinaten