Direkt zum Inhalt

Nerdnite

Premiere in Freiburg
Zusammenfassung

Das amerikanische Veranstaltungsformat hat es nach Freiburg geschafft. Vorträge mal anders. Ungewöhnliche Themen in Kneipenatmosphäre, kurz und prägnant und unterhaltsam.

Ausführliche Beschreibung

"Nerd Nite ist eine Veranstaltungsreihe [..], bei der jeweils 2-4 Referenten ein etwas abseitiges Thema in einer Bar vortragen, dem sie sich mit Leidenschaft widmen und in dem sie Expertise angehäuft haben. Das Veranstaltungsformat wurde 2003 in Boston gestartet, existiert seit 2006 in New York [...]. Das Motto ist “It’s like Discovery Channel with beer”." (Text https://muenchen.nerdnite.com/)

An diesem Abend finden im Crash drei Vorträge statt:

Tiere in der Kunst: Warum Abul Abaz nach Aachen kam und was Trump mit Möpsen verbindet

von Susanne Waldorf, Kunsthistorikerin

beschäftigt sich mit Vierbeinern in der Kunst.

 

Schau mir in die Augen, Kleines: Wie Vision Aktion antizipiert

von Anna Belardinelli, Infomatikerin

geht der Frage nach wie menschliche Handlungen noch bevor sie stattfinden, vorhergesehen werden können

 

Biohacking im Sudkessel: Wie funktioniert eigentlich Bierbrauen?

mit Wuschl, Mathematiker und Hobby-Bierbrauer

 

Art der Veranstaltung
Sonstiges Vortrag / Lesung
Freie Schlagwörter
Nerdnite
Standort
Koordinaten