[Online] Knackpunkte der kommunalen Verkehrswende

Zusammenfassung

Vor fünf Jahren haben die Staats- und Regierungschefs in Paris vereinbart, die menschengemachte Erderwärmung auf unter 1,5 C° zu begrenzen. Leider hat der Verkehrssektor in Deutschland bisher kaum etwas zum Erreichen dieses Ziels beigetragen.

Art der Veranstaltung
Freie Schlagwörter
Ausführliche Beschreibung

Die Corona-Pandemie hat unsere Mobilitätsgewohnheiten stark verändert. Die Nutzung des ÖPNV ist in den vergangenen Monaten eingebrochen, während Fahrradläden überall im Land überrannt wurden. Die Infrastruktur in vielen Städten ist jedoch nicht auf eine massive Erweiterung des Fuß- und Radverkehrs vorbereitet.

Welchen Beitrag können Städte und Gemeinden zum Gelingen der urbanen Verkehrswende und damit auch zur Einhaltung der Klimaziele leisten? Wie müssen die Strukturen vor Ort verändert werden, um eine zukunftsfähige Mobilität zu ermöglichen?

Diese Fragen wird Marion Tiemann von Greenpeace mit uns im Rahmen eines Webinars diskutieren.