Ostermarsch

Zusammenfassung

Bereits in den 60ern wurden Ostermärsche von Friedensaktivist*innen organisiert. Nun findet nach langem auch in Freiburg wieder ein Ostermarsch statt, um gegen den Krieg in Europa zu demonstrieren.

Art der Veranstaltung
Ausführliche Beschreibung

Stoppt den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg in der Ukraine!
NEIN zum 100-Milliarden-Euro-Aufrüstungsprogramm
Solidarität mit den Kriegsopfern

Dafür gehen wir an Ostern auf die Straße:

Stoppt den Krieg!
Sofortiger Waffenstillstand! Verhandeln statt schießen.
Hilfen für alle vom Krieg Betroffenen
Schaffung einer gemeinsamen europäischen Friedensordnung
Entschlossen gegen Fluchtursachen und Klimawandel vorgehen
Gerechtigkeit, Demokratie und Menschenrechte für Alle
Keine Waffenlieferungen in Kriegsgebiete! Nein zu Rüstungsexporten
100 Milliarden € für Soziales und die klimagerechte Transformation statt für das Militär
Unterzeichnung des Atomwaffenverbotsvertrags