Direkt zum Inhalt

Rassismuskritischer Check von Bildungsangeboten

Zusammenfassung

Globales Lernen unter der Lupe: Rassismuskritischer Check der eigenen Bildungsarbeit

Ausführliche Beschreibung

Als Multiplikator*innen des Globalen Lernens engagieren wir uns für mehr globale Gerechtigkeit, weniger Ausgrenzung und Diskriminierung sowie eine zukunftsfähige Lebensweise ohne Zerstörung der Natur. Gleichzeitig sind auch wir eingebunden in gesellschaftliche Machtverhältnisse sowie Denk- und Verhaltensweisen, die von Vorurteilen und Rassismus geprägt sind.

Im Globalen Lernen stehen wir vor der Herausforderung, macht- und vorurteilsbewusste Bildungsangebote zu gestalten. Die HEADS UP Checkliste von Vanessa de Oliveira Andreotti ist ein Werkzeug, das uns dabei helfen kann. Im Workshop erarbeiten wir uns diese gemeinsam und analysieren eigene Bildungsangebote. Im Zentrum steht der kollegiale Austausch darüber. Alle Teilnehmenden sind eingeladen, eigene Konzepte und Bildungsmaterialien mitzubringen.

Organisation: Dan Amolo und Barbara Ehrensberger. Eine Welt Forum Freiburg.
Anmeldung: Bitte bis 20.10.2019 per E-Mail an Barbara Ehrensberger: b.ehrensberger [at] ewf-freiburg.de
Datenschutz: mit der Anmeldug erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Daten zum Zweck der Veranstaltungsorganisation gespeichert werden.
Arbeitssprache: Der Workshop findet auf Deutsch und Englisch statt.

Die Veranstaltung wird gefördert von Engagement Global aus Mitteln des BMZ, dem Katholischen Fonds und der Stadt Freiburg.

Art der Veranstaltung
Seminar / Workshop / Fortbildung
Freie Schlagwörter
Antirassismus
Standort
Koordinaten