Vortrag und Musik mit Jolver Mendoza und Café Chavalo

Zusammenfassung

Du willst etwas zu Solidarischer Landwirtschaft beim Kaffee-Anbau erfahren? Und willst wissen wie man Kaffeetransport mit dem Segelboot organisiert? Die Genossenschaft CAFE CHAVALO gibt Einblicke in den Aufbau von fairen Lieferketten.

Art der Veranstaltung
Ausführliche Beschreibung

Jolver Mendoza produziert Bio Kaffee im Naturreservat Miraflor in Nicaragua. Seine Kooperative ist Mitglied in der Genossenschaft CAFE CHAVALO aus Leipzig. Sie importieren und vertreiben den Kaffee in Deutschland. Somit haben die Bäuerinnen und Bauern in Nicaragua auch einen direkten Einfluss auf die Arbeit von CAFE CHAVALO in Deutschland. Die Genossenschaft transportiert einen wachsenden Anteil des Kaffees emissionsarm mit der Kraft des Windes im Frachtsegler. Seit 2021 bauen sie zusammen mit 15 kleinbäuerlichen Familien in Nicaragua eine solidarische Landwirtschaft auf. Jens Klein von CAFE CHAVALO wird ebenfalls zu Gast sein und über die wegweisenden Projekte berichten.

Eintritt frei - Spenden erbeten.
Bitte beachten Sie die aktuellen Coronaauflagen
eine Veranstaltung des Süd-Nord-Forum e.V./ Weltladen Gerberau in Kooperation mit Wiwilí-Freiburg e.V., Eine Welt-Forum Freiburg e.V., Weltladen Herdern