Direkt zum Inhalt

AMICA e.V.

Slogan
Wir helfen Frauen in Kriegsgebieten
Logo
Freie Schlagwörter
Fortbildung
Location, Info and Contact
Standort
Koordinaten
Zusammenfassung

Die Hilfsorganisation AMICA e.V. wurde 1993 während des Bosnienkrieges gegründet. Sie setzt sich für Frauen und Mädchen ein, die unter den Folgen von Kriegsgewalt in ihren Heimatländern leiden.

Ausführliche Beschreibung

Vor Ort baut AMICA e.V. psychosoziale Frauenzentren auf, in denen Fachkräfte soziale, rechtliche und medizinische Beratung, therapeutische Begleitung und Maßnahmen zur Existenzsicherung durchführen. Politische Bildung sowie Lobby- und Öffentlichkeitsarbeit  sind weitere wichtige Bausteine der Zusammenarbeit mit lokalen Partnerorganisationen.

Durch den Aufbau von Fraueninitativen in Kriegs- und Nachkriegsregionen stärkt AMICA e.V. die Zivilgesellschaft und vernetzt die Partnerinnen untereinander. Die Stärkung der Rechte von Frauen in Krisenregionen und die Verminderung von Gewalt tragen maßgeblich zur Schaffung und Wahrung eines stabilen Friedens bei. Eine wichtige Grundlage dieser Arbeit ist die UN-Sicherheitsratsresolution 1325 zu Frauen, Frieden und Sicherheit aus dem Jahr 2000.

AMICA e.V. ist aktuell in Libyen, für syrische Flüchtlinge im Libanon, in Bosnien-Herzegowina und im Kosovo tätig. Weitere Projektländer waren Jordanien, die russische Republik Tschetschenien, die besetzten palästinensischen Gebiete und Mazedonien.

Für das langjährige Engagement in Bosnien-Herzegowina und dem Kosovo erhielt AMICA e.V. den Deutschen UNIFEM-Preis 2010. Im Jahr 2016 wurde AMICA e.V. mit dem Friedenspreis „Sievershäuser Ermutigung“ für die Hilfe für durch Krieg und Flucht traumatisierte Menschen und dem Eine-Welt-Preis Baden-Württemberg geehrt.

Das Fachwissen, das durch die jahrzehntelange Arbeit in Kriegs- und Nachkriegsregionen entstanden ist, bietet AMICA e.V. in Deutschland in Form von Weiterbildung und Vorträgen an. www.amica-ev.org/de/weiterbildung

Das ist Deine Organisation? Du kannst Dich anmelden und anschließend hier Admin Rechte beantragen oder ein Benutzerkonto erstellen und dabei diese Organisation angeben.