Essbare Stadt Freiburg

Logo
Zusammenfassung

Das Projekt möchte der Freiburger Zivilgesellschaft Wissen und Möglichkeiten vermitteln, hochwertige Lebensmittel in der Stadt anzubauen, zuzubereiten und zu genießen- und gemeinsam für eine regionale und zukunftsfähige Ernährung aktiv zu werden.

Ausführliche Beschreibung

Im Rahmen von Zukunftswerkstätten möchten wir in einzelnen Stadtteilen die Bedürfnisse und Potenziale dafür in konkrete Projektansätze für die Stadtteile einfließen lassen. In Zusammenarbeit mit der Stadt Freiburg zur Erreichung der Klimaziele und zur Umsetzung des städtischen Konzepts für neue gärtnerische Angebote wie Urban Farming und Gemeinschaftsgärten möchten wir die Ernährungssouveränität der Stadt weiterentwickeln – d.h. die Mitbestimmung darüber, wo und wie unsere Lebensmittel erzeugt werden. Siehe auch: Broschüre "Gärtnern in Freiburg".

Durch gezielte Bildungsangebote möchten wir bestehende Projekte unterstützen, sowie neue Projekte durch Beratung und Vernetzung fördern.

Geplante Maßnahmen sind außerdem unter anderem die Vernetzung, der Austausch und die fachliche Unterstützung beim urbanen Gärtnern in der Region; eine Veranstaltungsreihe zu urbanem Gärtnern, ein Fest mit den Gemeinschaftsgärten und die Schaffung einer Onlineplattform für urbanes Gärtnern in der Region Freiburg (urbanes-gaertnern-freiburg.de).

Kontakt:
essbare-stadt [at] ernaehrungsrat-freiburg.de

Das ist Deine Organisation? Du kannst Dich anmelden und anschließend hier Admin Rechte beantragen oder ein Benutzerkonto erstellen und dabei diese Organisation angeben.