Interkultureller Verein FAIRburg e.V.

Logo
Zusammenfassung

FAIRburg steht für  „FAIR miteinander in Freiburg“. Das zentrale Ziel der Vereinsaktivitäten bildet das harmonische und interaktive Zusammenleben aller Menschen, unabhängig von Herkunft, Religion, Sprache oder Kulturkreis.

Freie Schlagwörter
Ausführliche Beschreibung

An diesem Grundsatz halten wir fest und übertragen ihn in unsere Vereinsstruktur. Die Satzung des Vereins definiert die Vielfältigkeit der Gremien und Vereinsstrukturen und legt fest, dass hier, Menschen unterschiedlicher Kulturkreise, mehrerer Generationen und zu gleichen Teilen aus beiden Geschlechtern zusammen wirken.

Der frisch gebildete Vorstand personifiziert diesen Anspruch durch  Menschen aus Italien, Afrika, Spanien, Kasachstan, Türkei, Rumänien, Polen, Mazedonien und Deutschland  und nennt Brigitte Dindelli als erste und Roberto Alborino als zweiten Vorstandvorsitzenden.

Seit über einem Jahrzehnt  – besonders in den letzten Jahren – werden kulturelle, religiöse, ethnische  Differenzen in einer hetzerische Art und Weise hervorgehoben. Oft wird harmonisches Zusammenleben als schwierig oder gar unmöglich dargestellt. FAIRburg  steht für ein  Miteinander unterschiedlicher Kulturen, denn es ist eine Bereicherung aus kultureller Vielfalt Synergien schöpfen zu können.

Damit sich alle Vereinsmitglieder auch mit Ihren persönlichen Interessen und Stärken einbringen können, arbeitet der Verein  mit unterschiedlichen Kommissionen verschiedener thematischen Schwerpunkte. Diese Kommissionen führen Projekte interkultureller Events, Theaterprojekte, Lesungen verschiedener Veranstaltungen durch.

Hast Du Interesse bei FAIRburg mitzuwirken?
Wir freuen uns auf engagierte Mitglieder, gemeinsame Aktivitäten und Feste und auf eine fruchtende Zusammenarbeit.

Das ist Deine Organisation? Du kannst Dich anmelden und anschließend hier Admin Rechte beantragen oder ein Benutzerkonto erstellen und dabei diese Organisation angeben.