Aufbruch & Wandel: Geschichten des Gelingens

Zeitwohlstand - Reichtum neu denken
Kleine Pflanze, die aus dem Boden schießt
Zusammenfassung

Vortrag und Erzählkunst werden miteinander kombiniert. Neues trifft auf altes Wissen. Die Geschichten heben unser Verständnis auf eine andere Ebene, verbinden uns mit etwas das tief in uns liegt.

Ausführliche Beschreibung

Der Wandel hin zu einer sozial gerechten Welt ist bereits in vollem Gange. Vielerorts gibt es praktische Beispiele, wie ein solcher Wandel aussehen kann: Ob Reparaturcafé, Solidarische Landwirtschaft oder elektrische Lastenfahrräder überall können wir aktiv werden.

Und doch stehen wir immer wieder vor der Frage: wie schaffen wir eine sozial-ökologische Transformation, die alle Menschen miteinbezieht?

Das Eine Welt Forum Freiburg, der Weltladen Gerberau (Süd-Nord-Forum e. V.) und der Verein Nomadische Erzählkunst, wollen gemeinsam Geschichten des Gelingens erzählen und so Inspiration für eigenes Handeln und Mitmachen geben: In Form mehrerer interaktiver Erzählabende werfen wir über das Jahr hinweg einen Blick auf Geschichten, die altes Wissen übermitteln und verknüpfen diese mit thematischen Vorträgen.

Ziel: Wir wollen mit diesem Format Lust zum Handeln geben. Durch die erzählten Geschichten werden anspruchsvolle Themen verständlich und inspirierend vermittelt („Infotainment auf Herzbasis“).

mit Anmeldung beim EWF: https://ewf-freiburg.de/ueber-uns/eine-welt-forum/