Basiskurs Ausdrucksstarkes Erzählen

Workshop
Erzählen unter der Linde
Zusammenfassung

Neben methodischen Grundlagen des freien mündlichen Erzählens ermöglicht dir dieser Workshop eine erste Begegnung mit den Zusammenhängen zwischen Wahrnehmung und Ausdruck.

Ausführliche Beschreibung

"Der Workshop ist eine echte Freude. Wissen, das seit Generationen in uns angelegt ist, wird durch sehr angenehme Führung und Begleitung wachgekitzelt und die Fähigkeiten, dieses anzuwenden, kommen gleich hinterher. Das Wochenende ist eine wunderbare Gelegenheit, sich selbst besser kennenzulernen." - Fabian M.

Hast du schon einmal dem Wind ganz genau zugehört? In Tannen klingt er anders als in Eichen oder Ulmen. Im Schwarzwald kannst du dem Wind lauschen, wie er durch die Tannen streicht. Abends mischt er sich in das Knistern und Knacken des Feuers. Wenn du später unter dem Sternenhimmel einschläfst, trägt er die geheim­nisvollen Geräusche der Nacht in deine Träume.

Dem Wind lauschen, das Wandern der Schatten beobachten oder am Geruch erkennen, mit welchem Holz das Feuer brennt: Es braucht einen gewissen Abstand zur Zivilisation, um so feine Nuancen wahrnehmen zu kön­nen. Doch wenn du lernst, in allen Dimensionen wahrzunehmen, erzählst du intensiver und lebendiger. Wer dir zuhört, wird deine Geschichten so erfahren, als sei er selbst dabei gewesen.

Inhalte

Neben methodischen Grundlagen des freien mündlichen Erzählens ermöglicht dir dieser Workshop eine erste Begegnung mit den Zusammenhängen zwischen Wahrnehmung und Ausdruck. Durch das Leben am Feuer und in Gemeinschaft wirst du eine sehr ursprüngliche, intuitive Form des Erzählens erfahren und verstehen, welche zentrale Rolle die Natur dabei spielt.

  • Einblick in die Methodenvielfalt der Ausbildung in Nomadischer Erzählkunst
  • Outdoor Basics: Feuerküche, Gruppencamp und Schlafplätze gestalten
  • Physische Auseinandersetzung mit den Elementen Feuer, Wasser, Luft und Erde
  • Übungen zur Schärfung der Sinneswahrnehmung in der Natur
  • Geschichten lebendig nacherzählen
  • Erste Schritte zur Entwicklung eigener Geschichten

Teilnehmende

Dieser Basisworkshop bietet Gelegenheit, uns und unsere Herangehensweise an die No­madische Erzählkunst kennen zu lernen.
Er empfiehlt sich auch als Vorbereitung auf die vom Erzählerverband (VEE) zertifizierte Ausbildung zur Erzählerin / zum Erzähler.
Auf Wunsch wird die Teilnahme am Basisworkshop vom VEE mit 20 Punkten angerechnet.

Ausrüstung

Trekkingschuhe, Outdoor-Kleidung, Schlafsack und Isomatte.
Der Workshop findet im Freien statt auf einem sehr naturnahen Zeltplatz mit einfachen sani­tären Einrichtungen.
Wir stellen das Allgemeinmaterial für Feuerküche und Gruppencamp zur Verfügung sowie praktische Packtipps für die persönliche Ausrüstung.