Der westliche Nimberg

ein schützenwertes Eulenparadies!
europaeische_eule
Zusammenfassung

Eulen exkursion im westlichen Nimberg

Themen
Art der Veranstaltung
Freie Schlagwörter
Ausführliche Beschreibung

Der steile Westhang am Nimberg ist Lebensraum für mehrere unserer geheimnisvollen heimischen Eulenarten. Wo der Blick über das Ried im Gewann „See“ schweift, können wir mit Glück die ersten Wendehälse und andere Spechtarten hören. Schleiereule, Waldohreule und Stein-kauz brüten in der Umgebung und bei guten Bedingungen können wir ihre Balz vernehmen.

Eine der bedeutsamsten Dohlenkolonien der Region ist auch hier zu Hause. Bei Sonnenuntergang treffen wir den Revierförster, der uns in das NSG „Neuershausener Mooswald“ führt. Hier ruft mit etwas Glück der Waldkauz und wir erfahren etwas über die Herausforderungen
der modernen Forstwirtschaft in Naturschutzgebieten in Zeiten von Eschensterben und Artenrückgang.

Führung: Carsten Brinckmeier, Ornithologe
                 Martin Ehrler, Revierförster March
Termin: Samstag, 25. März 2023, 17:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Nimburger Bergkirche

Bitte warme Kleidung, feste Schuhe und Fernglas,
kleine Stirnlampe mitbringen!

Bild: Pixabay