Exkursion im Stadtwald Emmendingen

Zusammenfassung

Wie entwickelt sich der naturnahe Laubwald in der Zukunft?
Gibt es alternative Baumarten, und sind diese überhaupt notwendig?

Art der Veranstaltung
Freie Schlagwörter
Ausführliche Beschreibung

Seit 1987 wird der Emmendinger Stadtwald naturnah bewirtschaftet. Es hat sich ein artenreicher Wald entwickelt, mit allen Baumarten, die in Deutschlands Wäldern vorkommen.

Treffpunkt: EM Parkplatz Eichbergturm an der K 5100;
Gehstrecke ca. 3 km; Anfahrt: hier gehts zur Landkarte
Führung: Stephan Schweiger, Förster und Waldhüter
Veranstalter: BUND-Regionalverband, BUND-Kreisverband EM, BUND Denzlingen/Reute

Begrenzte Teilnehmerzahl, Anmeldung unter:

programm-anmeldung [at] bund-freiburg.de