Exkursion: Jede Menge Moore im Hotzenwald! - Der 7-Moore-Weg bei Herrischried

  • Veranstaltungsdatum
    Sa., 11.06.22, 09:00 - 23:00
  • Veranstaltende
Zusammenfassung

Moore sind große CO2-Speicher. Doch was genau wächst und kriecht in einem Moor und was sind die Unterschiede von Hochmoor, Niedermoor, Zwischenmoor, Quellmoor..?

Themen
Art der Veranstaltung
Ausführliche Beschreibung

Ob Hochmoor, Niedermoor, Zwischenmoor oder Quellmoor - alle haben wichtige Funktionen als CO2- und Wasserspeicher, aber auch als Biotop für seltene Tiere und Pflanzen: Jetzt in der Jahresmitte blühen die Beerensträucher, der Sonnentau und der Siebenstern! Wir lernen die unterschiedlichen Moortypen kennen, ihre Entstehung, ihre Geschichte und ihre Bedeutung, und viel Interessantes darum herum. In speziell angelegten Moorbeeten sehen wir die typischen Pflanzen aus der Nähe, und mit etwas Glück und Sonnenschein begegnen wir dem Hochmoorgelbling und anderen seltenen Moorbewohnern.
Eine Führung mit Diplom-Biologe Heinz-Michael Peter.

Anmeldung bis 09.6. erforderlich (mit/ohne PKW?) unter programm-anmeldung [at] bund-freiburg.de

Treffpunkt:

9:00 Uhr Abfahrt Freiburg, Wiehre-Bahnhof, Fahrgemeinschaften!

Ort:

2. Treffpunkt: „Steinernes Kreuz“ an der L 151 (ca. 4 km hinter Todtmoos Richtung Herrischried)