Filmvorführung: "Das Kleinod - der umkämpfte Dietenbach-Wald"

Filmpremiere von Filmemacherin Sarah Moll
Kurzfilm
  • Veranstaltungsdatum
    Di., 29.11.22, 18:30 - 19:30
  • Standort
    Kommunales Kino Freiburg @ Urachstraße 40, 79102 Freiburg im Breisgau, Deutschland
    Zusätzliche Infos zum Ort
    Treffpunkt
  • Barrierefrei?
    limited
  • Eintritt / Kosten
    free
Zusammenfassung

Einladung zur Kinopremiere des Kurzfilms "Das Kleinod - der umkämpfte Dietenbach-Wald" 29.11.2022, 18:30 Uhr & 19:30 Uhr
PODIUMSDISKUSSION ab 20 Uhr

Ausführliche Beschreibung

"Das Kleinod - der umkämpfte Dietenbach-Wald" 

Der Kurzfilm gibt Menschen verschiedener Generationen in Freiburg Raum zu schildern, welchen Bezug sie zum Stadtwald am Dietenbach-Areal haben.

Wie wollen wir in Freiburg leben?
Welchen Wert haben Naturräume und Wälder in unserer Stadt?
Naherholung, Naturerfahrung, Spielplatz für alle Sinne, Vogelparadies, Kühloase - viele Aspekte machen deutlich, dass der Wald großen und kleinen Menschen am Herzen liegt.
Über eindrückliche Natur- und Tieraufnahmen wird der Artenreichtum und die Schönheit des "Kleinods" sichtbar.

VOR ORT DABEI:

Die Filmemacherin: Sarah Moll
Gemeinderät:innen der Stadt Freiburg (angefragt)
Menschen der Dieti Waldbesetzung
Vertreter*innen des Bündnisses „Hände weg vom Dietenbachwald”
Prof. Dr. Rainer Grießhammer – Öko Institut Freiburg, Uni Freiburg,
Autor des Buchs #klimaretten