Direkt zum Inhalt

"How dare we?" Können wir Richtiges im Falschen leben?

Vortrag und Gespräch mit Ronny Müller
  • Veranstaltungsdatum
    Mittwoch, 04. Dezember 2019, 19:30 - 21:30
  • Lernort Kunzenhof @ Littenweilerstraße 25A, 79117 Freiburg im Breisgau, Deutschland (Werkstatt)
  • Veranstalter*innen
Zusammenfassung

Gibt es ein Richtiges leben im Falschen? Wie ethisch vertretbar leben wir? Ronny Müller von Permakultur Dreisamtal gibt einen Impulsvortrag zu diesen Themen und lädt zum Gespräch ein.

Ausführliche Beschreibung

How dare you ?“ Mit dieser provozierenden Frage beim UN-Klimagipfel,wühlte die 16-jährige Greta Thunberg diesen Herbst die Öffentlichkeit auf.
Adressiert war dieses wütende “ Wie könnt ihr es wagen?“ an die Politiker*innen, die versäumen, ausreichende Maßnahmen zur Eindämmung globaler Klimawandel-Krisen auf den Weg zu bringen. Eine große Sympathiebewegung begleitet Gretas Protest auf der Straße.     

Doch wie sieht es mit unseren eigenen Lebensstilen aus? Sind sie hinsichtlich der Auswirkungen auf unsere Mitwelt ethisch vertretbar? Sind wir uns der globalen Auswirkungen unseres Lebensstils bewusst?

Der Philosoph Theodor W. Adorno behauptet: „Es gibt kein richtiges Leben im falschen“. – oder doch? Und wenn ja, wie? Nach einem Impuls-Vortrag wollen wir solche und ähnliche Fragen bewegen.

Ronny Müller beschäftigt sich bereits seit über 20 Jahren mit Ansätzen zur Gestaltung zukunftsfähiger Lebensweisen, insbesondere auch mit Permakultur. Nach seinen Ausbildungen zum Diplom-Ingenieur, Heilerziehungspfleger, Erlebnispädagogen und Permakultur- Designer ist er heute Projektleiter von Permakultur Dreisamtal, sowie Tutor und Kursleiter der Permakultur Akademie.

 

Freie Schlagwörter
Klimagerechtigkeit
Standort
Koordinaten