Direkt zum Inhalt

Lernwerkstatt: Bildung für den sozial-ökologischen Wandel

Teil 1
Zusammenfassung

Die Lernwerkstatt beschäftigt sich mit Fragen über Bildung für den sozial ökologischen Wandel. Das Programm umfasst gemeinsames Lernen, Praxisprojekte und Zeit für Reflexion.

Ausführliche Beschreibung

HINWEIS: Anmeldeschluss ist am 27.09.20

Im Globalen Lernen setzen wir uns seit vielen Jahren für eine nachhaltige und solidarische Lebensweise ein – trotzdem sind wir von diesem Ziel noch einige Schritte entfernt. Gleichzeitig wird Bildung in der sozial-ökologischen Transformation große Bedeutung zugeschrieben.

Vor diesem Hintergrund werden wir in der Lernwerkstatt unter anderem folgenden Fragen auf den Grund gehen:
• Welche Rolle spielt Bildung auf dem Weg hin zu einer gerechten und nachhaltigen Zukunft?
• Wie können wir Bildungsangebote ausarbeiten, die zu gesellschaftlichem Wandel beitragen?
• Wie können Bildungsangebote emanzipatorisch wirken und Menschen befähigen, Zukunft zu gestalten?
• Wie können wir durch Bildung eine kritische Haltung fördern und Machtstrukturen aufbrechen?

Von November 2020 bis Juli 2021 begeben wir uns in einen gemeinsamen Prozess, in dem wir eingeladen sind, uns …
… weiterzubilden,
… uns selbst und unsere Bildungsarbeit zu reflektieren
… und uns in Praxisprojekten zu erproben.

Neugierig geworden? Hier geht es zur Einladung mit allen Details.

Und hier geht es zum Anmeldeformular.

Art der Veranstaltung
Seminar / Workshop / Fortbildung