(online) „Lebensgrundlage Wasser – Ein Tropfen auf Reisen"

Einige Menschen sind im Gespräch miteinander um Ideen für mehr Nachhaltigkeit auszutauschen. Zudem ist auf dem Bild nochmals der Titel der Veranstaltung vermerkt und die Vortragenden.
Zusammenfassung

Organisiert von der Menschenrechtsinitiative der Offenen Fachschaft Medizin Uni Freiburg

Ausführliche Beschreibung

Frans Timmermanns, Mai 2021, „Wenn wir nicht schnell unsere Gesellschaft umgestalten, dann werden unsere Kinder und Enkelkinder Kriege um Nahrung und Wasser führen. Unsere Aufgabe ist gigantisch.“
Nicht nur die Coronapandemie hat uns gezeigt, wie wichtig Hygiene und damit Wasser ist. Wir Menschen sind untrennbar mit den natürlichen Systemen unseres Planeten verbunden und von ihnen viel abhängiger, als es auf den ersten Blick scheint. Egal, was ich jeden Tag mache oder wo ich lebe, Wasser ist notwendig. Trotz des blauen Planetens ist die Ressource Wasser eben nicht selbstverständlich. Wir hoffen, dass wir euer Interesse bei unserem interaktiven Workshop vertiefen können. Neben Inputs mit Inhalten wie u.A. „Was passiert mit unserem gebrauchten Wasser?“ & „Wie ist die Lage in Lima, einer Millionenstadt in der Wüste?“, gibt es ein Quiz mit allgemeine Fakten über Wasser und ein kommunikatives Brainstorming über „Was können wir selbst tun?“ Wir werden mit einem Ausblick und hoffentlich vielen neuen Perspektiven für alle schließen. Wir freuen uns über alle, die mit dabei sind!
Link zur Anmeldung: https://www.eventbrite.de/e/lebensgrundlage-wasser-ein-tropfen-auf-reisen-tickets-157574406291