Podiumsdiskussion mit den Kandidat*innen der Landtagswahl im Landkreis Emmendingen

Wie steht es um den Klimaschutz?
  • Veranstaltungsdatum
    Fr., 26.02.21, 19:00 - 20:30
  • Veranstaltende
Zusammenfassung

Öffentliche Online-Podiumsdiskussion mit allen, die unseren Landkreis im
baden-württembergischen Landtag vertreten.

Ausführliche Beschreibung

Immer mehr Bürger*innen sind vom Klimawandel betroffen und haben
Sorge, dass das Pariser Klimaschutzziel nicht erreicht wird. Ein
Schlüsselthema dieser Wahl ist daher der Klimaschutz.

Wie steht es um den Einsatz der einzelnen Kandidat*innen der
Landtagswahl? Was sehen die einzelnen Wahlprogramme zu
Klimaschutz, Wärmeversorgung, Mobilität, Landwirtschaft und Ökologie vor?

Hierzu laden mehrere Klimaschutzinitiativen zu einer offenen Podiumsdiskussion im Onlineformat ein.

Im Vorfeld wurden Themen und Fragen einzelner Initiativen sowie von Bürger*innen thematisch zusammengefasst – beispielsweise zu den Bereichen Energie, Mobilität oder Konsum. Von 19 bis 20:30 Uhr werden diese Themen in Fragerunden erörtert. Darüber hinaus gibt es für alle Teilnehmenden die Möglichkeit im Live-Chat Fragen zu stellen. Folgende Kandidat*innen werden vertreten sein: Herr Schoch (Bündnis 90/ Die Grünen), Herr Wacker (SPD), Herr Philipps (Klimaliste BW), Herr Zimmermann (CDU), Herr Fischer (FDP), Herr Heidinger (die Partei), Herr Burkhardt (die Linke), Herr Kefer (ÖDP).

Liveübertragung auf Youtube inklusive Live-Chat auf dem Kanal: Fesa e.V.

Veranstalter*innen sind u.a.: Klimafit-Initiative Emmendingen, BUND
Kreisverband Emmendingen, Arbeitskreis Energie Endingen, Arbeitskreis
Klimaschutz Waldkirch, Bürgerinitiative Energiewende Waldkirch,
Förderverein Zukunftsenergien Solarregio Kaiserstuhl e.V., Bürgerinitiative
Essbare Stadt Waldkirch, Klimanetzwerk Riegel, VCD Südbaden und der
fesa e.V.