Direkt zum Inhalt

Stadt.Land.Regional&Saisonal

Wie geht das eigentlich?
Zusammenfassung

Wir leben im Paradies, rund um Freiburg wächst und gedeiht fast alles was man sich nur wünschen kann. Trotzdem stammt ein großer Teil unserer städtischen Versorgung von weit her. Aber wie bekomme ich regionale Produkte auf meinen Teller?

Ausführliche Beschreibung

Nutzt die Möglichkeit auf unserem „Marktplatz“ mit verschiedenen Akteuren aus der Region, welche regionale Produkte in die Stadt bringen, ins Gespräch zu gehen.

Padraig Elsner (BLHV) und Harald Rinklin (Rinklin Großmarkt Eichstetten) beginnen den Abend mit einem Impulsgespräch zur regionalen Versorgung.

Lerne die Marktschwärmer, Cowfunding, Gemüse-Im-Abo, Selber Helden, den Luzernenhof und die Organisation der Freiburger Wochenmärkte kennen! Wann finden eigentlich die ganzen Märkte satt? Warum verkauft Cowfunding Fleisch von alten Nutztierrassen? Wo kann ich lernen Lebensmittel einzukochen? Was ist eine Solidarische Landwirtschaft? Ich bin tagsüber arbeiten, kann ich trotzdem eine Gemüsekiste zu mir bestellen?  Was steckt hinter den Markschwärmern?

Wir laden ein zu einem Abend rund um das Thema Regionalität!

 

Anmeldung: erwünscht, aber wir freuen uns auch über Spontane: https://www.laju-suedbaden.de/de/veranstaltungen/anmeldung.php?id=727#anmeldung

Facebook: https://www.facebook.com/events/870103727147043/

Veranstalter:LandJugend Südbaden & Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband

Freie Schlagwörter
Regionale Ernährung
Standort
Koordinaten