Unternehmen nachhaltig sichern: Nachfolge rechtzeitig regeln!

WdN
Zusammenfassung

"Woche der Nachhaltigkeit" organisiert durch die IHK Südlicher Oberrhein

Ausführliche Beschreibung

Das Leben hat oft seine eigene Dynamik – man könnte auch sagen: Unverhofft kommt oft! Das ist allerdings keine Haltung, die ein Unternehmen verträgt, soll es erfolgreich in die Zukunft geführt werden. Jedes Unternehmen muss irgendwann in die nachfolgenden Hände übergeben werden. Nur so ist an dieser Stelle Nachhaltigkeit garantiert. Eine geregelte Unternehmensnachfolge wird damit zum Bestandteil der 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung (SDGs der Vereinten Nationen).  Die zum Thema Nachfolge gehörenden SDGs sind: No.1: Keine Armut, No. 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum; No. 11: Nachhaltige Städte und Gemeinden. Und auch betriebswirtschaftliche Standards schaffen hier Handlungsdruck.

Das Lebenswerk läuft und sichert den Unterhalt für die eigene und die Familien der Mitarbeitenden. Ungeplante Einflüsse oder Ereignisse können dieses laufende „Uhrwerk“ plötzlich zum Stehen bringen – mit einschneidenden Folgen für alle Beteiligten. Daher muss Vorsorge getroffen werden, dass das Lebenswerk auf der Höhe der Zeit auch weiterhin laufen kann. Und am besten natürlich auch in der nächsten Generation. Das kostenlose Notfallhandbuch der IHK gibt hierfür schon einmal wertvolle Tipps und setzt wichtige Impulse. In diesem Webinar gehen wir darauf ein, warum es so wichtig ist, die Nachfolge rechtzeitig zu regeln und was die wichtigsten Schritte für diese Maßnahme sein können.