Unternehmensentwicklung: Wirksame Nachhaltigkeit in Organisationen

WdN
Zusammenfassung

Die Arbeitswelt hat sich in den letzten zwei Jahren massiv verändert. Welche Einflüsse, Auswirkungen und welche Antworten sich für die Gestaltung der neuen Normalität ergeben, präsentieren wir hier.

Ausführliche Beschreibung

Nachhaltigkeit ist kein Modewort, sondern für Unternehmen aller Branchen und Größenklassen in Zeiten der Digitalisierung, des Fachkräfteengpasses und dem Wandel der Arbeit besonders wichtig. Die Potenziale liegen im Engagement und in der Bindung von Mitarbeitenden. Organisationale Nachhaltigkeit ist eine Frage der Unternehmensentwicklung, der Unternehmens- und Führungskultur. Ergebnisse und Handlungsempfehlungen einer aktuellen Nachhaltigkeitsstudie präsentieren wir hier.

Mehrwert

Nach über zwei Jahren Corona befinden wir uns alle in einer neuen Normalität. Haben wir es gerade geschafft, psychologische Unsicherheiten durch das Virus und den Schutzmaßnahmen abzubauen, folgt die nächste, neue und dramatische Normaliät mit dem Angriffskrieg auf die Ukraine. 

Das Arbeiten auf Distanz, die Frage von Führung in Krisen, Lieferengpässe, aber auch die Sorgen um fehlende Arbeits- und Fachkräfte setzen Unternehmen, deren Führungskräfte und Mitarbeitenden massiv unter Druck. Wie lässt sich hier Abhilfe schaffen? 

Vermutungen zur Lage am Arbeits- und Unternehmensmarkt lassen sich durch validierte Studien überprüfen. Die Ergebnisse der  Great Place to Work® Nachhaltigkeits-Studie bieten das Fundament für konkrete Maßnahmen an, welche in diesem Online-Impuls vorgestellt werden.

  • So werden unter anderem Antworten auf folgende Fragen geboten: 
  • Wie können Unternehmen diesen Kulturentwicklungsprozess unterstützen und für sich nutzen?
  • Wie können Nachhaltigkeitsinitiativen als Instrument der Bindung und des Engagements etabliert werden?
  • Wie werden sie integraler Bestandteil der Unternehmenskultur?
  • Was motiviert Mitarbeitende, sich bei Nachhaltigkeitsprojekten einzubringen?
  • Und wie können die Effekte dieser Initiativen gemessen und verbessert werden?

Zielgruppe

Der Online-Workshop richtet sich an alle, die sich für das Thema Unternehmenskultur und -entwicklung und iher organisationalen Nachhaltigkeit interessieren. 

Wer sollte teilnehmen?

Ob Führungskraft, HR-Verantwortliche oder Angestellte, alle die den Umgang mit dem Thema Nachhaltigkeit in ihren Unternehmen thematisieren möchte, sollten dabei sein. Und ist Ihnen das Thema bis dato unbekannt, sind Sie selbstverständlich ebenfalls eingeladen.   

Technische Voraussetzungen

Die Online-Impulse werden mit einer browserbasierten und DSGVO-konformen Software ausgerichtet.

Alle Teilnehmenden können sich per Mikrofon und Videoübertragung hinzuschalten. Sie benötigen für die Online-Impulse keine eigene Software, lediglich einen aktuellen Browser und einen Internetzugang. Die Zugangsdaten werden rechtzeitig per E-Mail zugestellt.

Programm

Dozent: Karsten Schulte-Deußen, Bereichsleiter Befragungen & Berichte, Great Place to Work ® Deutschland

  • Vorstellung der Studienergebnisse
  • Handlungsempfehlungen
  • Best Practices
  • Im Anschluss an den Impulsvortrag haben Sie die Möglichkeit sich mit anderen Teilnehmern auszutauschen.