ValiKom Transfer: Erfahrung anerkennen, ist nachhaltig

WdN
Zusammenfassung

"Woche der Nachhaltigkeit" organisiert durch die IHK Südlicher Oberrhein

Ausführliche Beschreibung

Die Initiative „ValiKom Transfer“ der IHK Südlicher Oberrhein macht berufliche Kompetenzen sichtbar und ist damit eine gute Maßnahme, um Mitarbeiterentwicklung und Mitarbeiterbindung zu betreiben. Das Verfahren ist kostenfrei und passt sich sehr gut ein in die Ansprüche der Sustainable Development Goals der UN. Es dockt an folgende Ziele an: No. 4: Hochwertige Bildung; No. 8: Menschenwürdige Arbeit und Wirtschaftswachstum; No. 10: Weniger Ungleichheiten. Die Veranstaltung zeigt auf, wie das kostenfreie Validierungsverfahren allen Beteiligten nützt.

Wie kann man in Zeiten von Fachkräftemangel die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen sicherstellen? Eine Möglichkeit bieten die Berufserfahrungen von Menschen, die häufig nicht formal belegt sind. ValiKom Transfer kann diese Lücke schließen. In einem standardisierten Verfahren werden beruflich relevante Kompetenzen identifiziert und zertifiziert. Unternehmen stärken die Mitarbeiterbindung und machen Kompetenzen im eigenen Haus sichtbar – das ist nachhaltige Fachkräftesicherung und Mitarbeiterbindung.

Die Veranstaltung gibt einen Überblick über ValiKom Transfer, erläutert Praxis-Beispiele und bietet Raum für Fragen und Austausch.