Vortrag: Staudenmischpflanzungen

nachhaltig, insektenfreundlich und einfach schön
Staudenmischpflanzungen
Zusammenfassung

Sylvia Schnick vermittelt den ökologischen Wert von Staudenmischpflanzungen sowie welche Vorteile sie in trockenen Sommern bieten.

Ausführliche Beschreibung

Zu Recht sind sogenannte Schottergärten in Verruf geraten: artenarm und öde bieten sie weder Tieren noch Menschen einen artgerechten Lebensraum. Doch nicht jeder Kiesgarten ist ein schlechter. Die seit 30 Jahren immer weiter entwickelten, auf Pflegeleichtigkeit konzipierten Staudenmischpflanzungen mit mineralischer Mulchabdeckung sind artenreich und bieten auch in trockener werdenden Sommern durchgängig Nahrung für Insekten. Mit ihren jahreszeitlich wechselnden Aspekten bringen sie Lebendigkeit und Schönheit in den Garten. Sylvia Schnick vermittelt, was bei der Gartengestaltung mit Staudenmischungen zu beachten ist, für welche Plätze sie geeignet sind und worin die ökologischen Vorteile liegen.