Vortrag und Erzählabend: Postwachstum - anders statt mehr

Zusammenfassung

Durch inspirierende Geschichten vom Wandel erzählen, den Wandel leben und den Wandel weitertragen. Das ist die Vision dieser Veranstaltungsreihe zu der das Eine Welt Forum, der Nomadische Erzählkunst e.V. und das Süd-Nord-Forum einladen.

Ausführliche Beschreibung

Wandel & Aufbruch Geschichten des Gelingens 2020

Eine Veranstaltungsreihe mit Geschichten, Fachvorträgen und Raum für Autausch.

Lasst euch inspirieren – kommt ins Gespräch –  lebt den Wandel

Der Wandel hin zu einer sozial gerechten und enkeltauglichen Welt ist bereits in vollem Gange. Vielerorts gibt es praktische Beispiele: Ob Reparaturcafés, Solidarische Landwirtschaft oder elektrische Lasten-fahrräder – überall können wir aktiv werden.
Und doch stehen wir immer wieder vor der Frage: wie schaffen wir eine sozial-ökologische Transformation, die alle Menschen miteinbezieht?
Das Eine Welt Forum Freiburg, das Süd-Nord-Forum und der Verein Nomadische Erzählkunst, wollen gemeinsam Geschichten des Gelingens erzählen und damit Impulse für eigenes Handeln und Mitmachen geben.
In Form mehrerer interaktiver Erzählabende über das Jahr hinweg greifen wir auf altes Wissen zurück und verknüpfen dies mit fachlichen Vorträgen.

Start jeweils um 19 Uhr

23. Juni 2020: Postwachstum – anders statt mehr
21. September 2020: Gutes Leben für alle
Dezember 2020: Zeitwohlstand – Reichtum neu denken

Ort: Online oder draußen (wird noch geklärt)

Kontakt und Information: Jonas Bauschert, j.bauschert [at] ewf-freiburg.de