Direkt zum Inhalt

Aktion Freiburg 5G-frei

Slogan
Aktionsbündnis zur Stärkung des Lebensnetzes und ohne Schäden durch 5G-Mobilfunk
Logo
Location, Info and Contact
Standort
Koordinaten
Zusammenfassung

Die „Digitale Transformation der Gesellschaft“ wird in einer beispiellosen Medienkampagne und von fast allen politischen Parteien als der größte „Fortschritt“ der letzten Hundert Jahre gepriesen.

Ausführliche Beschreibung
Tatsächlich - so unser Kenntnisstand - bedeutet dies einen kaum vorstellbaren „Schritt fort“ von allem, was ein nachhaltiges, naturverbundenes und freiheitliches Leben betrifft.

Vorprogrammiert sind massivste weitere Klimaveränderung durch Aufheizung der Atmosphäre und Überfrachtung des natürlichen elektromagnetischen Feldes mit immer neuen technischen Frequenzen; da größere Bäume bis zu 70 % der Strahlung absorbieren, müssen für das selbstfahrende Auto in den Innenstädten, entlang der Autobahnen und Schienen praktisch alle größeren Bäume gefällt werden; extremer Anstieg des Energieverbrauchs (Stromfresser Nr.1); Steilanstieg des Raubbaus an Ressourcen, Verstärkung der Kriege darum; Abschaffung der letzten Demokratiereste und Selbstbestimmung durch Totalüberwachung, Totalkontrolle und Konsumsteuerung. Big Data und „post voting society“ auf dem Vormarsch. „Die Frequenzen sind die Macht der Zukunft“. Wir sind auf dem Weg zum „konditionierten Untertan“.

Was gerne von Großkonzernen, von Politkern und abhängigen Medien als Verschwörungstheorie belächelt wird, ist leider mehr als ernst:
Ein Generalangriff auf die Lebenskräfte der gesamten Natur.

Wir laden alle Menschen und alle Gruppen ein, denen Gesundheit, Naturerhalt und Nachhaltigkeit am Herzen liegen, ein breites Aktionsbündnis „Freiburg 5G frei“ zu bilden. Der Feldversuch für das Internet der Dinge muss verhindert werden. Wir stehen ein für den Schutz unseres Lebensnetzes - des Lebendigen, d.h. für eine lebenswerte Zukunft.

Alle sind willkommen mit Ideen, Zeit und Tatkraft für ein lebendiges Bündnis mit regelmäßigen Plena und koordinierten Aktionen.

Angedacht sind u.a. eine Unterschriftensammlung, die sich an den OB und die Gemeinderäte richtet, ähnlich wie z.B. die Region Brüssel, einen Ausbaustopp zu beschließen. Regelmäßige Infostände, Aktionen und Veranstaltungen. Baumschutzaktionen. Aufforderung an Politiker, Parteien, Kandidaten der Kommunal- und Europawahlen, die die Forderung nach einem 5G-freien Freiburg, u.v.m.

 

Postanschrift:

Aktion Freiburg 5G-frei, c/o Haus des Engagements, Rehlingstraße 9 (Hinterhaus), D-79100 Freiburg

 

Koordinierung

1. W.B. (Infostand, Koordinierung, Einwohnerversammlung)

2. J.B. (Koordinierung, E-Mail-Verteiler, Infobrief, Redaktion Stadtwandler, World Café)

3. y.t. (Plenum, Redeleitung)

4. A.B. (Saal für Montagsplenum, Koord)

5. N.N. (Dokumentation Arbeitsgruppen)

6. S.F. und H.P. (Kostenabwicklung)

7. G.S, (Freiburg 5G-frei Feldstärken im Mobilfunk Bürgerforum e.V.)

8. S.P. (Plenum, Moderation)

9. C.R. (E-Mail-Verteiler, Infobrief, Koordinierung)

10. N.N. (Kommunitation Presse- und Öffentlichkeit)

 

E-Mail-Kontakte

Kontakt Koordinierungsgruppe:

Kontakt Redaktion Plenum:

Kontakt Redaktion Info-Verteiler:

 

Kontakt Redaktions Selbstverständnis

Kontakt Redaktion Infobrief:

Kontakt Redaktion Stadtwandler:

Kontakt Infostand:

Kontakt Strategieforum:

Kontakt Koordinierungsgruppe:

Kontakt Mobilfunk Bürgerforum e.V. | Regionalgruppe Freiburg:

Kontakt Organisation Einwohnerversammlungen:

Kontakt Redaktion Resolution:

Kontakt Lektor*inn*en

Jour Fixe der Koordinierungsgruppe: donnerstags 19 Uhr.

 

 

Kooperationspartner:

Initiative zum Schutz vor Elektrosmog Südbaden e.V. (ISES), Freiburg

Diagnose-Funk e.V., Stuttgart

Kompetenzinitiative zum Schutz von Mensch, Umwelt und Demokratie e.V., Saarbrücken

Aktionsbündnis Dreisamtal 5G-frei (Arbeitstitel), Kirchzarten, gegründet am 7. Mai 2019

Aktionsbündnis Hexental 5G-frei (Arbeitstitel), Wittnau in Gründung

ecotrinova e.V., Freiburg

Haus des Engagements Freiburg | Treffpunkt Freiburg e.V.

Förderverein Unverstrahltes Land e.V., 89278 Nersingen

Mobilfunk Bürgerforum e.V. - Regionalgruppe Freiburg 5G-frei »Feldstärken«

IPPNW - Deutsche Sektion: Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges / Ärzte in sozialer Verantwortung e.V., Regionalgruppe Freiburg

Mobilfunk Bürgerforum e.V. - Regionalgruppe Waldulm - Kappelrodeck im Achertal

 

 

Chronik:

24.06.2019. Plenum 03. Freiburg 5G-frei »Feldstärken« im Mobilfunk Bürgerforum e.V. (Gabriele S., Britta E.)

23.06.2019. Aktionsnachmittag nach der Methode World Café: „Zeit für Utopist*inn*en“

03.06.2019. Plenum 02. openPetition (23.5.2019). Gründungserklärung

20.05.2019. Plenum 01. www.stadtwandler.org/organisation/aktion-freiburg-5g-frei

30.04.2019. Gründungsversammlung

18.04.2019. Einladung zu einem Aktionsbündnis „Stopp 5G – Aufstehen für eine zukunftsfähige Lebenswelt“ (Anja, Jörg, Nami, Sabine, Sarah, Wolf, Wolfgang).

16.04.2019. Konferenz der Initiator*inn*en (Anja, Jörg, Nami, Sabine, Wolf, Wolfgang)

05.04.2019. Council „5G – Hoffnung durch Handeln“ Zu Rate sitzen mit Wolf Bergmann und Sarah Metzger.


Events

Veranstaltungsdatum
25.07.19, 19:00 - 21:00
Veranstaltungsdatum
01.08.19, 19:00 - 21:00
Veranstaltungsdatum
08.08.19, 19:00 - 21:00
Veranstaltungsdatum
15.08.19, 19:00 - 21:00
Veranstaltungsdatum
22.08.19, 19:00 - 21:00
Veranstaltungsdatum
29.08.19, 19:00 - 21:00
Veranstaltungsdatum
05.09.19, 19:00 - 21:00
Veranstaltungsdatum
12.09.19, 19:00 - 21:00
Veranstaltungsdatum
19.09.19, 19:00 - 21:00
Veranstaltungsdatum
26.09.19, 19:00 - 21:00
Veranstaltungsdatum
03.10.19, 19:00 - 21:00
Veranstaltungsdatum
10.10.19, 19:00 - 21:00
Veranstaltungsdatum
17.10.19, 19:00 - 21:00
Veranstaltungsdatum
24.10.19, 19:00 - 21:00
Veranstaltungsdatum
31.10.19, 19:00 - 21:00
Veranstaltungsdatum
07.11.19, 19:00 - 21:00
Das ist Deine Organisation? Du kannst Dich anmelden und anschließend hier Admin Rechte beantragen oder ein Benutzerkonto erstellen und dabei diese Organisation angeben.