Direkt zum Inhalt

Critical Mass Freiburg

Slogan
Wir blockieren nicht den Verkehr – Wir sind der Verkehr!
Logo
Critical Mass Freiburg
Freie Schlagwörter
Critical Mass Fahrrad
Location, Info and Contact
Zusammenfassung

Critical Mass ist eine weltweite Bewegung, die das Fahrrad als umweltfreundliches Verkehrsmittel bewirbt.
Einmal im Monat wollen wir in Freiburg unsere Freude am Radfahren teilen und gleichzeitig auf unsere Belange und Rechte gegenüber dem motorisierten Individualverkehr aufmerksam machen.

Ausführliche Beschreibung

Wir fordern hier in Freiburg eine Verbesserung der Verkehrssituation für RadfahrerInnen, eine leistungsfähige Fahrradinfrastruktur, die eine vermehrte Fahrradnutzung attraktiv und sicher macht, und eine Verbesserung der Lebensqualitat der Anwohner, das heißt:

  • vermehrte Einrichtung von Fahrradstrassen!
  • mehr Abstellplätze für Fahrräder in der Innenstadt!
  • Tempo 30 als Basisgeschwindigkeit innerhalb geschlossener Ortschaften!
  • grüne Welle für Radfahrende!
  • Grüner Pfeil für Radfahrende. Das Rechtsabbiegen an roten Ampeln freigeben
  • Sicherheit an allen Kreuzungen für RadfahrerInnen und FußgängerInnen!
  • Weniger Lärm- und Schadstoffemissionen!
  • Klimaschutz durch weniger motorisierten Verkehr, mehr Radverkehr!
  • Vermeidung von motorisiertem Verkehr, nicht nur dessen Verlagerung!

Von einer Flächengerechtigkeit im Verkehr können wir noch lange nicht sprechen. Gerade in Freiburg, wo RadfahrerInnen 1/3 des Straßenverkehrs ausmachen, ist es höchste Zeit, mehr in diesen Bereich zu investieren!

Wir lassen uns nicht länger an den Straßenrand drängen!

Auch DU kannst mitmachen und die Forderungen unterstützen!

Fahr mit uns mit!

Jeden letzten Freitag im Monat,
Treffpunkt: 18:00 Uhr am Theatervorplatz.

 

Wichtig zu wissen – der rechtliche Hintergrund:

Wenn eine Gruppe RadfahrerInnen zufällig gemeinsam die gleiche Strecke fährt, so beansprucht sie u.U. auch die gesamte Straßenbreite. Ab einer Gruppengröße von 16 RadfahrerInnen dürfen diese eine Fahrspur in der ganzen Breite nutzen und müssen sich nicht mehr an den rechten Fahrbahnrand quetschen.

Dafür ist es wichtig, dass kompakt gefahren wird!

Daraus ergibt sich auch, dass Ampeln im Verband geschlossen überquert werden dürfen, d.h. wenn der vordere Teil der Gruppe eine grüne Ampel überfährt, darf der Rest der Gruppe folgen, selbst wenn die Ampel mittlerweile auf “rot“ umgesprungen ist. (LG Verden, Urteil v. 02.02.1989, Az. Ns Ds 2 Js 10396/88)

§27 [StVO] Verbände:

  1. Für geschlossene Verbände gelten die für den gesamten Fahrverkehr einheitlich bestehenden Verkehrsregeln und Anordnungen sinngemäß. Mehr als 15 Radfahrer dürfen einen geschlossenen Verband bilden. Dann dürfen sie zu zweit nebeneinander auf der Fahrbahn fahren.
  2. Geschlossene Verbände, […] müssen, wenn ihre Länge dies erfordert, in angemessenen Abständen Zwischenräume für den übrigen Verkehr frei lassen; an anderen Stellen darf dieser sie nicht unterbrechen.
  3. Geschlossen ist ein Verband, wenn er für andere Verkehrsteilnehmer als solcher deutlich erkennbar ist.
Das ist Deine Organisation? Du kannst Dich anmelden und anschließend hier Admin Rechte beantragen oder ein Benutzerkonto erstellen und dabei diese Organisation angeben.