Art des Artikels
Aktionspost
Autor
Leonie

Aktionspost: Bauen im WaldHaus ­čî× Radikale beim 4netzen ­čî× Baum-Beef f├╝r die Stadtverwaltung

Zusammenfassung

Aktionspost-Ausgabe vom 28.07.2023

Haupt-Inhaltsfeld

Liebe Fenstermonteurinnen und Meinungsinstallateure, werte gehtf├╝rmichgarnicht und mirdochalleswurst,

er hat sich (mal wieder) blamiert, diesmal gegen├╝ber der Letzten Generation (>> hier bei Telepolis nachlesen): Markus Lanz. Es geht wie in der letzten Aktionspost um B├╝rgerr├Ąte. Lanz findet die Idee so doof, dass er sie mithilfe von seinen geladenen G├Ąsten versucht hat, zu bashen und gegen den Aktivisten der Letzten Generation zu wettern. Der "Moderator" hat versucht den Diskurs inhaltlich nach seiner Nase laufen zu lassen und das sogenannte "Overton-Fenster" gesetzt.

Was f├╝r'n Fenster? In den fr├╝heren Jahren der Umweltbewegung war es Konsens in der Gesellschaft und auch an den Gerichten: Der Strafbestand "N├Âtigung" braucht einen verwerflichen Grund. Die Umweltbewegung kann somit nicht der N├Âtigung schuldig gemacht werden, denn wer w├╝rde sich schon trauen "Weltretten" als verwerflichen Grund zu bezeichnen? Heute ist das anders. "Klar ist das N├Âtigung, wenn die Klimakleber Autofahrende dazu zwingen, ein paar Minuten im Stau zu stehen, nur weil das Klima gerettet werden muss." Der Diskurs hat sich verschoben. Das, was vorher nicht denkbar und diskutierbar war, ist jetzt v├Âllig vertretbar, um nicht zu sagen g├Ąngige Meinung. Umweltaktivistis werden zu potentiellen Straft├Ąter:innen. Das Overton-Fenster, also das was in der ├Âffentlichen Diskussion moralisch akzeptiert ist und was nicht, hat sich verschoben.

 

Was in der StadtWandler-Redaktion ganz klar indiskutabel ist: Sommerpause. Wir melden uns also Mitte September wieder bei euch. Bis dahin w├╝nschen wir euch einen wundersch├Ânen Sommer mit Badespa├č, Eis, Sonne, Kaltgetr├Ąnk oder was f├╝r euch so dazugeh├Ârt!

 

Du findest indiskutabel, dass eine regelm├Ą├čige Aktionspost geben muss? Dann kannst du hier

StadtWandler-Mitglied werden.

Dein Spendenbeitrag ist frei w├Ąhlbar und unterst├╝tzt Deine lokale und solidarische Wandel-Redaktion.

Was die heutige Aktionspost bringt:

  • Themen-Highlights
    • 4netzen: "Wir k├Ânnen im Grunde nicht radikal genug sein."
    • Ausstellung "Nachhaltig, ├Âkologisch Bauen und Wohnen"
    • Kurzmeldungen: Baum-Beef, Freiburger Upcycling Projekt
  • Veranstaltungs-Highlights
    • beneFit f├╝r alle - Gemeinsam in Bewegung
    • Open-Air Festival CaPoA Mindchangers
    • Lieblingsteppich weben
    • Zukunftsakademie
  • Vernetzt noch mal!
    • MitTr├Ąumer*innen gesucht
    • Flei├čige Unterschriften-Sammel-Biene werden
    • Bei der Ersti-Akademie mithelfen
    • Wander-Coaching f├╝r Hochschul-Initiativen
  • Veranstaltungen┬áder kommenden zwei Wochen.

Du findest unsere Arbeit wertvoll? Dann leite unseren Newsletter gerne an Interessierte weiter, die ihn┬áhier abonnieren┬ák├Ânnen.

Neuigkeiten

[Aktivismus] 4netzen: "Wir k├Ânnen im Grunde nicht radikal genug sein."

In den 70er-Jahren waren es unter anderem Winzer, die gegen ein Atomkraftwerk vor ihrer Haust├╝r demonstrierten. Heute sind es Sch├╝ler:innen ├╝berall auf der Welt, die freitags nicht in die Schule gehen, um f├╝r eine Klimawende zu streiken. Die Umweltbewegung hat sich in den letzten Jahrzehnten gewandelt. Zeitzeugende Aktivistinnen und Aktivisten diskutierten beim 4netzen im Juli ├╝ber Gemeinsamkeiten und Unterschiede der fr├╝heren und heutigen Umweltbewegung. Was kann die Bewegung voneinander lernen?

>> zum Artikel 4netzen ÔÇ×Umweltbewegung fr├╝her ÔÇô heuteÔÇť

Am 4. August ist ├╝brigen sommerliches 4netzen im Haus des Engagements, bei kleinem Abendessen, k├╝hlen Getr├Ąnken und guten Gespr├Ąchen.

 

[Bauen] Ausstellung "Nachhaltig, ├Âkologisch Bauen und Wohnen"

Im Waldhaus ist derzeit eine Ausstellung zum Thema Wohnen zu sehen. Die StadtWandler-Redaktion war f├╝r euch vor Ort. Was gibtÔÇÖs zu sehen? Dr. Magret Hansen, die Stellvertretende Leiterin des Waldhauses, hat uns die Highlights der Ausstellung gezeigt.

>> zum Artikel "Nachhaltig, ├Âkologisch Bauen und Wohnen" - Eine Ausstellung im Waldhaus

 

Kurzmeldungen:

  • Baum-Beef: Am Dietenbach-Gel├Ąnde wird nach wie vor um den Erhalt der B├Ąume gestritten. Die Stadtverwaltung und ihre Planer:innen sagen, dass der Wald zum Teil f├╝r die Infrastruktur des geplanten Stadtteils Dietenbach weichen muss. Aktivistis sagen, alle B├Ąume m├╝ssen bleiben. Wieder andere stehen zwischen den Fronten. Wenn du mit den Aktivistis lieb├Ąugelst, kannst du die >> Petition gegen den Walderhalt unterschreiben oder am Samstag um 18:30 Uhr zur Menschenkette kommen. Wir hatten euch zum Beef bereits 2021 einen kurzen ├ťberblick gegeben, den ihr hier nachlesen k├Ânnt.

  • Camp-Beef Rathausplatz: Den zweiten offenen Beef hat die Stadtverwaltung mit dem Klimacamp (BZ berichtet). Das Camp soll laut Verwaltung dem Weihnachtsmarkt im November und Dezember weichen und f├╝r die Zeit verlegt werden. Die Aktivistis wollen nicht umziehen. Hintergrundinfo: Die beiden Seiten sind schon seit einigen Wochen in einer Auseinandersetzung ├╝ber die Gr├Â├če des Camps und wieviel Platz/Zelte es einnehmen darf (wir haben berichtet).

  • Freiburger Upcycling-Projekt unterst├╝tzen: Das Projekt WerTstatt f├╝r Fahrradschlauch-Upcycling und andere Werterhaltungen, hilft dir dabei aus Fahrradschl├Ąuchen Taschen und G├╝rtel zu n├Ąhen. Das Projekt nimmt gerade am Wettbewerb "Klimaschutz nebenan" teil und mit deiner Stimme kannst du ihm R├╝ckenwind geben. >> hier abstimmen.

  • mit M├Ąngelmelder der Verwaltung ins Hausaufgabenheft schreiben: Menschen aus der Stadtgesellschaft k├Ânnen direkt M├Ąngel an die Stadtverwaltung melden. Dort wird das Anliegen (Fahrradweg taugt nicht, Schrottfahrrad blockiert St├Ąnder, an der Bushaltestelle fehlt die Bank, ...) direkt an das zust├Ąndige Amt weitergeleitet. Das k├Ânnte Potential haben. Werden das mal beobachten und vielleicht m├Âgt ihr uns auch eure Erfahrung mit dem M├Ąngelmelder schreiben. >> hier zum M├Ąngelmelder

 

Veranstaltungen

[Miteinander] Samstag 29.07.: beneFit f├╝r alle - Gemeinsam in Bewegung

Auf dem St├╝hlinger Kirchplatz l├Ądt beneFit e.V. am Samstag 29.07. von 10 bis 15 Uhr zum Sport- und Bewegungsevent ein. Der Verein setzt sich daf├╝r ein, dass Menschen unabh├Ąngig ihres Einkommens, ihrer psychischen und physischen Voraussetzungen, Herkunft und Lebenshintergr├╝nde Zugang zu Bewegungsaktivit├Ąten und Sport haben.

[Miteinander] Samstag 29.07.: Open-Air Festival CaPoA Mindchangers

CAPOA Freiburg e.V. unterst├╝tzt und begleitet Gefl├╝chtete auf der Suche nach Sprachkursen, Arbeit und Ausbildung. Am Samstag 29.07. ab 15 Uhr l├Ądt CAPOA zum Open-Air-Festival mit Live-Bands, K├╝nstler:innen, Afro-food und Quiz ein.

[Upcycling] Montag 31.07.: Lieblingsteppich weben

Du kannst zerschlissene, untragbare Textilien aller Art sammeln und am Webstuhl in der Werkstatt von Gabriela (Webekamm) zu einem neuen Teppich verweben. >> Mehr Infos hier.

[KlimaWende] Montag 31.07. bis Dienstag 08.08.: Zukunftsakademie

Es findet erneut die Zukunftsakademie in der Katholischen Akademie statt. Ziel ist es, "vor allem junge Menschen zu bef├Ąhigen, mit transformativen Projekten zu einem ┬╗Guten Leben f├╝r alle┬ź beizutragen." Es gibt noch freie Pl├Ątze. Alle Workshops und Vortr├Ąge sind auch f├╝r nicht Teilnehmende offen. >> Mehr Infos.

Save the Date: Freitag 15.09. Gobaler Klimastreik

Mehr Infos folgen.

 

>> Mehr im StadtWandler-Kalender

Fehlt etwas (Nachhaltiges) im Kalender? Erg├Ąnze es hier.

 

Vernetzt noch mal!

MitTr├Ąumer*innen gesucht

Das Team von Transformationsr├Ąume gestaltet Experimentier- und Erlebnisr├Ąume f├╝r Wege in eine lebenswerte Zukunft. Sie laden zu Begegnung ├╝ber den Tellerrand ein und experimentieren mit unterschiedlichen Formaten. Es soll ein Austausch ├╝ber fachliche Aspekte hinaus zu Emotionen, Glaubenss├Ątzen und blinden Flecken erm├Âglicht werden. Wenn du Lust hast mitzugestalten, dann melde dich bei hello[├Ąt]transformation-gestalten.org >> Mehr Infos hier.

Flei├čige Unterschriften-Sammel-Biene werden

Mehr als 7.000 Unterschriften hat das Team der Klimaentscheid Freiburg nun schon gesammelt, um dem Gemeinderat zu zeigen, dass die Menschen in Freiburg hinter mehr Tempo bei konsequenten Klimaschutz stehen. Am liebsten h├Ątte das Team zum Entscheid 12.000 Unterschriften oder mehr, um ein starkes Zeichen an Kommunalpolitik und Verwaltung zu senden. Du kannst direkt beitragen, indem du flei├čige Sammelbiene wirst, bei dir im Freundeskreis, bei Bekannten, auf der Arbeit oder beim n├Ąchsten Besuch auf dem Platz der Alten Synagoge. Du bekommst ein Briefing und das Team steht dir jederzeit f├╝r Fragen zur Verf├╝gung. >> Mehr Infos hier.

Bei der Ersti-Akademie mithelfen

Anfang Oktober findet wieder┬ádie Ersti-Akademie zukunftsf├Ąhig┬ástatt. Eine Woche voller Nachhaltigkeit f├╝r die Studierenden des ersten Semesters und f├╝r alle anderen Interessierten. Das ehrenamtliche Planungsteam aus 4 Personen braucht noch Unterst├╝tzung. Unter anderem werden dringend Leute gesucht, die Interesse h├Ątten, eine Stadtf├╝hrung in Zusammenarbeit mit kauFRausch e.V. zu planen und/oder┬ádurchzuf├╝hren. Du kannst dich melden bei freiburg[├Ąt]ersti-akademie-bw.de

Wander-Coaching f├╝r Hochschul-Initiativen

Bis zum 01. August kannst du dich mit deiner Hochschul-Gruppe f├╝r ein Wandercoaching-Wochenende beim Netzwerk N bewerben. Es geht darum, Gruppen, die sich mit Klimagerechtigkeit in Hochschulen engagieren, dabei zu unterst├╝tzen, bei Strategie- und Visionsentwicklung sowie der Verbesserung der Gruppenstrukturen zu unterst├╝tzen. >> Mehr Infos hier.

Habt ihr etwas, das ihr braucht oder anbieten wollt? Eure Organisation braucht zum Beispiel Unterst├╝tzung bei einer Aktion oder bietet Hilfe an, dann schreibt uns gerne und wir nehmen euer Anliegen in die n├Ąchste Newsletter-Ausgabe mit auf. Wir behalten uns allerdings aus Platz- und inhaltlichen Gr├╝nden vor, zu k├╝rzen oder etwas nicht zu bringen.

 

Genie├čt den Sommer

Eure StadtWandler-Redaktion

Nico, Merlin und Leonie

 

Ôťë´ŞĆ Newsletter weiterempfehlen / abonnieren / abbestellen Ôťë´ŞĆ

  • Du findest wertvoll, was wir schreiben? Dann leite unseren Newsletter gerne an Interessierte weiter!
  • Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren┬áoder abbestellen

 

 

 

 

------------------------------------------

Photo von Mikkel Bendix: https://www.pexels.com/photo/dog-licking-ice-cream-978947/

 

Zuletzt ge├Ąndert
29.07.23, 01:17