#BlockFriday

XR Aktion zum Black Friday
Das Plakat zur Veranstaltung
Zusammenfassung

Black Friday ist ein von Konsum getriebener Verkaufstag. Billig produzierte Massengüter werden auf Kosten von Umwelt und Menschenleben produziert – ohne Rücksicht auf Verluste.

Ausführliche Beschreibung

"Rebellieren statt Konsumieren"

Gerade in Zeiten mit geringem Klima- und Ökologie-Fokus möchten Umweltbewegungen auf das mutlose Handeln der Politik und auf die bereits zerstörten Lebensgrundlagen hinweisen.

Wir möchten gemeinsam ein ausdrucksstarkes Zeichen für weltweite Klimagerechtigkeit setzen und eine umweltfördernde Wirtschafts- und Klimapolitik zu fordern, bei der nicht der Konsum im Vordergrund steht, sondern eine gesunde Erde. Zusammen sind wir stark.

Vor diesem Hintergrund plant
die
Extinction Rebellion Ortstgruppe Freiburg

am 27.11., Black Friday,

eine Discobedience Aktion unter dem Motto, #BlockFriday.

Wir tanzen als Gruppe auf verschiedenen Plätzen in der Freiburger Stadtmitte zu dem old-time Favorit "Stayin' Alive".

Die angemeldete Kundgebung beginnt am Platz der alten Synagoge mit der Stayin' Alive Performance in vereinfachter Version zum Mittanzen und einem anschliessenden Redebeitrag. Anschliessend begeben wir uns als Gruppe zum Rathausplatz, wo wir das Gleiche widerholen. Weiter geht es zum Kartoffelmarkt und wieder zurück.

Also schließt euch uns an und bringt bunte, schrille Perücken, Hüte, Sonnenbrillen etc mit!

Wir nehmen selbstverständlich die aktuelle Pandemielage sehr ernst.

Unsere Aktion findet unter entsprechenden Hygienevorkehrungen statt.

Wenn ihr vorbeikommt, tragt bitte Maske und haltet mindestens 1.5m Abstand zu euren Mitmenschen. Beim Tanzen sogar 2 Meter!!!

ALLE (wirklich alle!) SIND HERZLICH EINGELADEN !!!