Art des Artikels
Aktionspost
Autor
Leonie

Aktionspost-Ausgabe: Worte, Taten, Nebelkerzen ☀ Sinnvestieren statt Black Friday đŸ˜» Utopien und Machmalvoraney

Zusammenfassung

Aktionspost vom 25.11. ĂŒber Vandana Shiva in Freiburg, Nebelkerzen in der Klimadebatte und Neues aus dem Gemeinderat.

Haupt-Inhaltsfeld

>> Aktionspost beim nÀchsten Mal direkt in die INBOX <<

Liebe Aktionspost-Community, Rhetorik-Amateure wie -Profis, werte Nebelhörner,

kommt dir folgende Situation bekannt vor?

Du so: "Halloo, wie wĂ€r's mal, jetzt auch zu machen, was du gesagt hast...?" GegenĂŒber so: "Du, wir mĂŒssen erst mal darĂŒber reden, in welchem Tonfall du mit mir sprichst..."

Klar, haben wir alle schon erlebt. Candela nebulae vulgaris, die gemeine Nebelkerze. Ein paar kluge Hellebarden (welche ;-?) haben es so gesungen:

"Komm lass uns diskutieren, denn in unserem schönen Land

sind zumindest theoretisch alle furchtbar tolerant.

Worte wollen nichts bewegen, Worte tun niemandem weh.

Darum lass uns drĂŒber reden. Diskussionen sind ok."

So geht es gerade den Letzte-Generation-Aktivistis. Da man ihre Kritik nicht so leicht ausgrenzen kann wie bei anderen Debatten, werden die Nebelkerzen gezĂŒndet: "Also nein, das ist ja illegal, da muss hart durchgegriffen werden," Und so werden schon PrĂ€ventivhaft und Geheimdienste gegen die Klimabewegung gezĂŒckt, es sind ja alles Terroristen. Außer die, die nur brav diskutieren.

Die Parents for Future meinen nun dazu: Schluss mit den Nebelkerzen. Statt ĂŒber die Aktionsform der "Letzten Generation" mĂŒssen wir ĂŒber ihre Forderungen diskutieren. Danke, Parents, wir pflichten von ganzem Herzen bei.

Willst du mit uns von einer Gesellschaft trÀumen, wo Medien klare Kante zeigen, und Nebelkerzen das nennen, was sie sind: Candela nebulae vulgaris? Dann lass den Worten Taten folgen und komm dazu. Jetzt.

 

Was die heutige Aktionspost bringt:

  • Themen-Highlights
    • Was du tun kannst: Direktkredite, Petition Lorettostraße,
    • Was du wissen willst: KlimamobilitĂ€tsplan, Klimaneutral 2035, Stadttunnel
  • Veranstaltungs-Highlights
    • Finissage Talking Trees
    • Vandana Shiva
    • Bedingungsloses Grundeinkommen
  • Vernetzt noch mal!
    • Minijob als Experinaut*in
  • P.S.ÂČ
  • Veranstaltungen der kommenden zwei Wochen.

Du findest unsere Arbeit wertvoll? Dann leite unseren Newsletter gerne an Interessierte weiter, die ihn hier abonnieren können.

 

Themen-Hightlights

Was du tun kannst

FĂŒr alle, die am Black Friday ihr Geld nicht in unnötige Konsumprodukte stecken wollen, gibt's hier Möglichkeiten gemeinschaftsgetragagene Unternehmungen mit BeitrĂ€gen zu unterstĂŒtzen:

FĂŒr alle, die eine verkehrsberuhigte Lorettostraße eine gute Idee finden, können hier die Petition unterzeichnen. >> Mehr Infos dazu beim BĂŒrger*innenbĂŒndnis.

 

Was du wissen willst

Zu wenig PS beim KlimamobilitÀtsplan?

Es gibt starke Kritik am KlimamobilitĂ€tsplan der Stadt Freiburg von Seiten zahlreicher Initiativen. Der Kern: Der Plan sei ambitioniert genug fĂŒr die Klimaziele. >> Kurzartikel bei fesa

 

KlimaneutralitÀt bis 2035 - Ja! Aber wie kommen wir jetzt dahin?

Der Gemeinderat hat KlimaneutralitĂ€t bis 2035 beschlossen (Amtsblatt). Zur Erreichung hoffen die einen auf Bund und Land, andere schlagen weitreichendere Maßnahmen im Verkehrsbereich vor (Im Verkehrssektor sind die Emissionen besonders hoch. Da gibt's viel einzusparen.). Einigen Akteure der Zivilgesellschaft warnen, dass die wirksamen Maßnahmen beschlossen werden mĂŒssen, um das Ziel auch zu erreichen.

Außerdem hat der Gemeinderat beschlossen...

  • ..., dass "zukĂŒnftig mindestens die HĂ€lfte aller Gemeinderatsvorlagen in FachausschĂŒssen öffentlich vorberaten werden". Alle Vorlage öffentlich vorzuberaten wurde abgelehnt.
  • ... das Förderprogramm "Klimafreundliche Wohnen" aufzustocken, um Hausbesitzende bei der Sanierung und Modernisierung ihrer GebĂ€ude zu unterstĂŒtzen.

Die Empfehlungen des KlimabĂŒrger:innenrates wurden zur Kenntnis genommen.

Energiepreise: Soll die Kommune dabei helfen, einkommensschwache Haushalte entlasten? Eine knappe Mehrheit sagte: Nein. Vorerst reichen dafĂŒr die Maßnahmen des Bundes. (Amtsblatt)

>> Mehr News aus der letzten Gemeinderatssitzung hier.

 

Nachbohren beim Stadttunnel

Am 8.12. um 19:30 Uhr informieren Fachleute der Autobahn GmbH und der Stadtverwaltung zum Stadttunnel. Es wird vor allem um das Verkehrsgutachten gehen, das unter anderem vom VCD stark kritisiert wurde. Wer dabei sein und kritische Fragen stellen will, kann sich hier ein Ticket klicken.

 

Veranstaltungs-Highlights

Freitag 25.11.: Finissage Talking Trees

In welchem VerhÀltnis stehen wir zur Natur und wie steht sie zu uns? Bei der Finissage im VITA-Biomarkt gibts Linol-Drucke von Stammscheiben, Lyrik (Taute), Musik (Momo), Tanz (Nuage fou) und Wein. >> heute, 25.11., ab 19 Uhr.

Sonntag 27.11.: Vandana Shiva in Freiburg

Der Film "Vandana Shiva - Ein Leben fĂŒr die Erde" zeigt wie die Tochter eines WaldschĂŒtzers aus dem Himalaya eine Widersacherin von Agrarkonzernen wie Monsanto wird. Nach der Filmpremiere diskutiert die Öko-Aktivistin Dr. Vandana Shiva mit weiteren prominenten GĂ€sten wie dem Bioland-PrĂ€sident Jan Plagge. >> am Sonntag, 27.11., ab 17 Uhr an der Messe.

Workshop: Die Kraft von Utopien

Wie kann ich positive Zukunftsbilder als Werkzeug fĂŒr den Wandel nutzen? Entdecke dein utopisches Mindset und entwickel ein Zukunftsbild von einer Welt, in der du gerne leben möchtest.  >> am Montag, 30.11., um 19 Uhr

Fehlt etwas (Nachhaltiges) im Kalender? ErgÀnze es hier.

>> Mehr Events im Kalender <<

 

Vernetzt noch mal!

Minijob: Experinaut*in werden

Du arbeitest gerne mit Kindern? Du hast Interesse an Naturwissenschaften? Dann haben wir da was fĂŒr dich. In unserem Projekt Experinauten machen Schule fĂŒhren wir regelmĂ€ĂŸig an Freiburger Grundschulen Experimentier-Workshops mit Kindern durch. Wir suchen ab 15.1. VerstĂ€rkung einer Minijobberin, die uns bei den SchuleinsĂ€tzen unterstĂŒtzt.

Habt ihr etwas, das ihr braucht oder anbieten wollt? Eure Organisation braucht zum Beispiel UnterstĂŒtzung bei einer Aktion oder bietet Hilfe an, dann schreibt uns gerne und wir nehmen euer Anliegen in die nĂ€chste Newsletter-Ausgabe mit auf. Wir behalten uns allerdings aus Platz- und inhaltlichen GrĂŒnden vor, zu kĂŒrzen oder etwas nicht zu bringen.

 

Eure StadtWandler-Redaktion

Merlin und Leonie

 

PS: Musiktipp und Auflösung zur Frage: Welche Hellebarden? >> Dieses Musikvideo >> und eine Verbeugung vor diesem Meisterwerk.

 

PPS: Du liest gerne, auch bis zum Ende? Dann kannst du hier unsere Redaktionsarbeit unterstĂŒtzen.

 

 

✉ Newsletter weiterempfehlen / abonnieren / abbestellen

  • Du findest wertvoll, was wir schreiben? Dann leite unseren Newsletter gerne an Interessierte weiter!
  • Hier kannst Du unseren Newsletter abonnieren oder abbestellen

 

 

 

 

--------------------------
 

Photo by Carlos on Unsplash

Zuletzt aktualisiert

am 29.11.: Wir haben einen Tippfehler korrigiert: Freiburg will natĂŒrlich bis 2035 nicht erst bis 3035 klimaneutral werden.

Zuletzt geÀndert
29.11.22, 17:15