Artikel

Bild
Zusammenfassung

"Welche Lizenz hätten Sie denn gern?" Die Initiativen-Suchmaschine Transiscope.org aggregiert Daten anderer Anbieter und lässt ihnen die freie Wahl unter welcher Lizenz sie ihre Daten bereitstellen wollen. Was die "Karte von morgen" von der französischen Suchmaschine lernen kann.

Bild
Zusammenfassung

Die "Kartevonmorgen" beantragt beim Bundesumweltministerium 2 Mio € Förderung für ein "Klima?-Wandel!-Karten"-Projekt. Wir sehen durch das Projekt nicht nur unsere, sondern auch die Existenz anderer und zukünftiger Regioportale gefährdet.

Bild
Zusammenfassung

Die Innenstädte veröden, lokale Einzelhandelsläden schließen, was bleibt sind große Ketten wie in allen anderen Städten auch. Das Projekt localsforall will dem entgegenwirken. Mit einem zentralen Onlineshop für lokale Einzelhandels-Läden und einer App.

Bild
Zusammenfassung

Irland und Frankreich machen es vor: direkte Demokratie durch Bürger*innenräte. Für manch heikles Thema kann dieses Instrument der Schlüssel sein. Was ist mit Freiburg?

Bild
Zusammenfassung

Christine Buchheit ist seit 7. April offiziell im Amt als Freiburgs Umweltbürgermeisterin. Im StadtWandler Interview spricht sie darüber, welche Aufgaben und Herausforderungen mit dem Amtsantritt auf sie warten.

Bild
Zusammenfassung

Hier wird der Protest der Aktivisti Gruppe "Magisches Baumhaus" chronologisch festgehalten.

Bild
Zusammenfassung

Das sagen zumindest die Ergebnisse des neuesten Fahrradklimatest des ADFC.

Bild
Zusammenfassung

Heute dies morgen jenes: hinter den StadtWandler Kulissen geht's rund. Was bisher geschah und wohin die Reise geht (gehen könnte), darüber spreche ich (Veronika) mit Leonie im Interview mit uns selbst.

Bild
Zusammenfassung

Wie unterstützen die einzelnen Fraktionen den Fuß- und Radentscheid? Wir haben die Fraktionen angefragt und Antworten bekommen.

Bild
Zusammenfassung

Eine Analyse von Wills Wissen.

Bild
Zusammenfassung

Zukunftsfähige Ideen brauchen eine Plattform.

Bild
Zusammenfassung

Politisch hat sich der Gemeinderat zu den Forderungen der Initiative FR-Entscheid bekannt. Jetzt bleibt es spannend, ob das entsprechende Geld zur Umsetzung im Doppelhaushalt bereitgestellt wird. Alle können durch den Beteiligungshaushalt mitwirken.